DBB 1 gewinnt gegen Essen-Steele

Anzeige
Dortmund: xxx | Die erste Mannschaft des SC Doppelbauer Brambauer gewann auch ihr drittes Spiel in der Verbandsliga Ruhrgebiet. Mit 5,5:2,5 fiel der Sieg gegen Essen-Steele deutlich aus, musste aber schwer erkämpft werden.
Die Spitzenbretter Volker Remmler und Hartmut Schulz trennten sich nach kurzer Spielzeit mit Remis. Michael Bracht an Brett 6 konnte den Angriff seines Gegners parieren und kam zu einer Punkteteilung. Norbert Wagner brachte Doppelbauer durch eine positionell gut herausgespielte Partie in Führung. Weitere Remis erzielten Andreas Lange und Ersatzspieler Christian Jochmann. Mannschaftskapitän Ralf Bauch gewann überzeugend, obwohl sein Gegner die Partie von Beginn an auf ein Unentschieden angelegt hatte. Den Endstand zum 5,5:2,5 stellte Dirk Zimmermann her, der die Bauernschwächen des Gegners ausnutzen konnte.

Mit 3 Erfolgen aus 3 Spielen steht Brambauer in der Tabelle auf einem Aufstiegsplatz. Dies ist der beste Start in eine Saison seit langem. Ziel bleibt dennoch die Sicherung der Klasse. Am 14.12. wartet mit Bottrop-Kirchhellen erneut ein schlagbarer Gegner.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.