Die Eisadler gewinnen auch das Heimspiel gegen den Neusser EV , 7:3

Anzeige
A. Bruch (Foto: EAD)
Dortmund: Eisstadion | 1. Drittel 2:0

Dieses mal waren es die Eisadler die schon im 1. Drittel vorlegten . Für den EAD waren A. Bruch (88) & S. Licau (75) erfolgreich . Neuss ließ sich nur selten mal gefährlich vor dem Tor von M. Dräger sehen .

2. Drittel 3:2

Die Eisadler machten weiter wie schon im 1.Drittel . Sie machten weiter Druck auf das Neusser Tor . Aber Neuss hielt noch mal dagegen und machte innerhalb von 2min Ihre beiden Tore . Kurz nach den Neusser Toren schlugen die Eisadler aber schon wieder zu und gewannen auch das 2. Drittel . Mit den Toren von F. Berger (8) J. Svejda (86) u. M. Potthoff (14) .

3. Drittel 2:1

Die EA gingen wieder in Führung , aber Neuss wollte sich noch nicht geschlagen geben und kam noch zu einem Tor . Die Eisadler wollten aber nicht wie gegen Dinslaken das 3. Drittel aus der Hand geben . Beide Tore der Eisadler fielen durch M. Cohut (90) .

Damit ist der Play-Off sicher , haben jetzt sogar noch die Chance in den letzten 3 Spielen auf Platz 1 .

Ratingen hat 33 Punkte
Hamm hat 30 Punkte
Eisadler haben 28 Punkte

================================================================

Das nächste Heimspiel gegen Lauterbach 28.0216 / 19:00 überschneidet sich mit dem BvB Spiel , also werden die Parkplätze am Eisstadion belegt sein .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.838
Wolfgang Rausch aus Dortmund-West | 22.02.2016 | 12:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.