Die Raptoren gingen den Eisadlern ans Gefieder /18:20 jetzt mit Torfolge&Strafzeiten

Anzeige
Dortmund: Eisstadion | Nach dem 5:2 in der Klingenstadt ist es Passiert, die Eisadler verloren nach 17 Siegen!!°! das erste (1.) Spiel in der Regionalliga. Nach dem 1:1 im 1. drittel, wurde es im 2. drittel gleich Ruppig. Die Stürmer der EA hatten vergessen wie das Tore schiessen geht. So stand es nach dem 2. drittel 3:2 für die Raptoren. Im letzten drittel konnten die EA das Spiel auch nicht mehr drehen. So war Solingen (Raptoren) aus dem häuschen und machte sich das wohl größte Weihnachtsgeschenk der Vereinsgeschichte. Ob die EA mit den verschenken von Punkten weiter machen, sehen wir am Sonntag 28.12./19:00 bei den Bördeindianern

Torfolge & Strafzeiten folgen

Torfolge:
1:0 (07:58) Fröhlen (Münche)
1:1 (14:35) Bergstermann (Potthoff)
1:2 (21:53) Thau (Kuntu-Blankson)
2:2 (27:01) Wintgen (Arnold)
3:2 (37:38) Niemz (Arnold)
4:2 (46:40) Wintgen
5:2 (53:00) Niemz (Arnold)

Strafminuten:
Bergisch Land 16 + 10 Maiellaro – Dortmund 17 + 10 Will + SD Proyer

Zuschauer: 148








=====================================================================

Die Laufschule bei den Eisadler geht nach Weihnachten wieder los. Siehe auch hier unter Vereine!!!!!!!!!!!!!!!!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.