Eisadler Dortmund vs Neusser EV 6:1

Anzeige
Felix Berger (Foto: EAD)
Dortmund: Eisstadion | 1. Drittel 3:0

In der 8. Minute zappelte der Puck zum 1. Mal im Netz bei den Neussern , der Schütze Felix Berger (8) . Zwei Minuten später war es Andre Bruch (88) der auf 2:0 erhöhte . Zeitweise war es ein Spiel auf ein Tor , aber wie so oft dauerte es bis die Eisadler erneut einnetzen konnten . Dann die 19. Minute Tommy Kuntu-Blankson (71) machte das 3. Tor für die Eisadler .

2. Drittel 1:1

In der 6. Minute war es Sebastian Schröder (37) der zum Abschluß kam . Die Eisadler drosselten das Tempo und Neuss kam öffters vors Tor der EAD , was Sie in der 13. Minute mit einem Tor nutzten .

3. Drittel 2:0

Wieder war es die 6. Minute , Tor für die Eisadler durch Andre Kuchnia (87) . Sechs Minuten später das 6. Tor für die EAD . Der Schiedsrichter sagte? dem Stadionsprecher das der Schütze Andre Kuchina (87) wäre , auf der Tribüne meinten wir das Andre Bruch (88) der Schütze war .

==============================================================

Und Sonntag 20:00 geht es in die zweite Runde gegen den Neusser EV , könnte der 2. Auswärtssieg werden .
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.