Gut das ich im Eisstadion war und nicht vorm Fernseher (SkyB.-Liga)

Anzeige
K. Domula (Foto: EAD)
Dortmund: Eisstadion | Eisadler Dortmund 7 vs RT Bad Nauheim 4

1. Drittel 2:1

In der 7min stand unsere Nr. 7 K. Domula an der Blauenlinie bekam den Puck und hämmerte diesen ins Tor der Roten Teufel. Die 14min , Tor durch die RT Nauheim. Es war noch eine Minute zu spielen , Tor durch S. Licau (75) . Im ersten Drittel waren es zwei Abwehrspieler die für die Eisadler Tore machten.

2. Drittel 4:2

Den Roten Teufeln war der Pausentee wohl besser bekommen , sie machten in der 2min das 1. Tor. Was den Eisadlern nicht gefiel und sie machten das Spiel jetzt schneller , so kam was kommen mußte , M. Bergstermann (77) netzte in der 4min ein. Drei Minuten später das nächste Eisadler Tor , jetzt war es sein Sturmpartner T. Kuntu-Blankson (71) der den Goalie der RT bezwang. In der gleichen Minute kamen aber auch die RT zu ihrem Tor. Die 9min , S. Schröder (37) schoß die EAD wieder in Führung , in der 11min war es F. Berger (8) der die Führung ausbaute.

3. Drittel 1:1

Die 3min , wieder war es F. Berger (8) mit dem 7. Treffer der Eisadler. Spätestens jetzt war das Spiel entschieden. Will es nicht verschweigen auch die RT machten noch ein Tor.

================================================================

Am 4.12.2015 / 20:00 zum nächsten Heimspiel erwarten die EAD die Penguins aus Wiehl.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.838
Wolfgang Rausch aus Dortmund-West | 23.11.2015 | 09:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.