Höchstwerte an Zählstelle

Anzeige
Die passierenden Radfahrer werden auf der Schnettkerbrücke gezählt- im Schnitt sind es 830 Räder pro Tag. (Foto: Archiv)
Dortmund: Schnettkerbrücke |

Diese Radzählstelle eilt von Höchstwert zu Höchstwert: Mehr als 100.000 Radfahrer wurden schon bis zum 22. Mai an der Schnettkerbrücke gezählt.

Genau gesagt waren es sogar mehr als 118 000 Radfahrer auf dem Fuß- und Radweg, der die Universität mit der Innenstadt verbindet. Gezählt wird seit dem 23. Januar diesen Jahres. Zum Beginn des Sommersemesters an der TU konnte am 8. Mai ein neuer Höchstwert von 2 250 Fahrrädern am Tag verzeichnet werden. Heute fahren im Schnitt 830 Räder am Tag über die Brücke, auch an Wochenenden werden Höchstwerte von bis zu 1000 Radlern registriert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.