Jetzt wird‘s sportlich

Anzeige
Zum ersten Sportsommer laden AIG Westend, Dortmund Parks, Bezirksvertreung, Stadtbezirksmarketing, das Jugendamt und Vereine ab morgen vier Tage lang in den Westpark ein. (Foto: Schmitz)

Zum Ende der Ferien wird noch Mal richtig Gas gegeben. Erstmals lädt die AIG Westend e.V. zum Sportsommer in den Westpark.

Dem beliebten Westparkfest folgt nun eine neue Veranstaltung, um den Wert des Parks als Sport- und Erholungsstätte zu unterstreichen. Unter der Schirmherrschaft der Bezirksvertretung, in Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt, dem Jugendamt und mit Hilfe des Stadtbezirksmarketings ist ein neues Veranstaltungskonzept gereift.

DJ Firestarter legt im Sportler-Garten auf

Donnerstag (29.) bis Sonntag (1.9.) geht‘s sportlich zu, dann folgt Entspannung pur: In den „Sportlergarten“ laden DJ Firestarter & Friends zur Abschlussveranstaltung der Summersounds DJ Picknicks mit Juliet Sikora (Kittball), Flo Mrzdk (Kittball), Mahan (Ape Office). Doch zuvor gibt es einiges zum Mitmachen: „Skaters Paradies“- Beachvolleyball - Kletterwand - Streetkick vom Fanprojekt - Vereinspräsentationen:

Von den Giants bis zu Turnern

Dortmunder Giants & Cheerleader, V-Dance, Vital e.V., Shotokan Karate Dortmund, ATV Dorstfeld, Dortmunder Turngemeinde 1873 e.V. und viele mehr.
Vier Tage lang können sich die Besucher auf spannende Einblicke in die verschiedensten Sportarten freuen. An Infoständen geben Vereine aus ganz Dortmund Einblicke in ihre Sportarten. Vielleicht ist man ja der geborene Lacrosse-Spieler? Oder der Genießertyp, der eher auf eine schöne Fahrradtour durch die Landschaft aus ist?
Ein vielfältiges Sportprogramm zum Mitmachen und ein Biergarten zum Entspannen - ganz nach Wunsch. Los geht es am 29. August ab 14 Uhr mit dem „Streetkick“ des BVB Fan-Projekts. Geschmettert und gebaggert wird beim Beachvolleyball ab 14.30 Uhr.

Lust Longboards auszuprobieren?

Am Freitag, 30. August ab 14 Uhr kann man auf der Skatebahn mit dem Verein zur Förderung der Jugendkultur Dortmund e.V. seine Runden drehen, Tricks lernen und Longboards ausprobieren.
Am Samstag, 31. August, ab 11 Uhr beginnt das Beachvolleyballturnier des Lions Club Dortmund für einen guten Zweck. Das Startgeld beträgt 60 Euro pro Mannschaft, gespielt werden zwei Gewinnsätze. Interessierte Teams können sich noch melden.

Und Sonntag wir getrödelt

Musikalisch klingt der Samstag mit dem DJ Summer-Picknick mit Juliet Sikora, Flo Mrzdk und Mahan auf der Tanzfläche im Westpark aus.
Am Sonntag, 1. September, wartet dann auf die Trödelbegeisterten eine Herausforderung: ab 11 Uhr startet der Trödelmarkt und der Familientag im Westpark.
Das Programm findet sich auf der Seite Dortmunder Sportsommer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.