Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumtor

Anzeige
Hatte Spaß im Fußballmuseum: Lukas Podolski. (Foto: DFB-Fußballmuseum)
Die DFB-Pressekonferenz im Deutschen Fußballmuseum stand ganz im Zeichen des Abschieds von Lukas Podolski aus der Nationalmannschaft. Beim Länderspiel Deutschland gegen England schnürte er am Mittwochabend in Dortmund zum 130. und letzten Mal die Schuhe für die DFB-Elf. Vor der PK nutzte der Weltmeister gern die Gelegenheit zu einem Ausstellungsbesuch. Foto: DFB-Museum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.