Mit dem FS98 - trotz Rollator - fit bis ins hohe Alter!

Anzeige
Rollator-Gymnastik beim FS98
Dortmund: Dortmund-Nord | Ist die Mobilität eingeschränkt, benötigen viele Senioren einen Rollator. Zunächst einmal sollte das Gerät optimal auf die jeweilige Person eingestellt werden. Anschließend gilt es, den sicheren Umgang im Alltag mit dem anfangs unhandlich wirkenden Gerät zu erlernen.

Sind diese ersten Schwierigkeiten überwunden, kann der Rollator schließlich als Sportgerät eingesetzt werden. Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund bietet hierzu einmal in der Woche Rollator-Gymnastik an. Es werden Übungen, Tänze und Spiele mit, am und um den Rollator gemacht – das Ganze verbunden mit viel Freude am Gruppensport. Alle Übungen erlauben Spaß an der Bewegung und körperliche Fitness bis ins hohe Alter – immer mit Rücksicht auf die persönlichen körperlichen Grenzen. Das Körpergefühl und das Vertrauen in den eigenen Körper wird (wieder) gestärkt. So steht einer aktiven Teilnahme am Leben außerhalb der eigenen vier Wände nichts im Wege und soziale Kontakte können weiterhin gepflegt werden.

Nach einer Einweisung in den sportlichen Umgang mit dem Gerät durch den Freien Sportverein von 1898 Dortmund (FS98), ist der große Vorteil des Rollators, dass er immer dabei ist. Die erlernten Übungen zur Stärkung der körperlichen Fitness lassen sich ganz leicht in den Alltag integrieren – zum Beispiel beim Warten an der Bushaltestelle oder beim Arzt. Wichtig dabei ist, dass regelmäßig, am besten täglich, geübt wird.

Der Freie Sportverein bietet Rollator-Gymnastik jeden Freitag von 15:15 Uhr bis 16:15 Uhr in Sporthalle der Gehörschule, Uhlandstraße 88 in Dortmund an. Die Gehörlosenschule ist folgendermaßen zu erreichen: Mit einer der DWS21-Stadtbahnlinien bis zur barrierefreien Haltestelle Hauptbahnhof. Von dort mit der Buslinie 455 – Richtung Borsigplatz bis zur Haltestelle Uhlandstraße. Ab dieser Haltestelle sind es in sehr langsamen Schritttempo maximale 10 Minuten Fußweg zur Sporthalle.

Beim Seniorentag auf dem Aplerbecker Marktplatz am 21. Juli 2017 ist der FS98 mit einem Infostand und einem Mitmach-Parkour vertreten. Hier besteht die Möglichkeit, einen Auszug einer Übungsstunde kennenzulernen.

Weitere Information unter www.fs98-turnen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.