Premiere: 1. Olympia Europe in den Westfalenhallen

Anzeige

Wer ist der stärkste Mann im Land - beziehungsweise in ganz Europa? Vielleicht nicht den kräftigsten, aber zumindest die am besten austrainiertesten Athleten können Besucher am Wochenende in Dortmund sehen.

Dort findet am Freitag und Samstag, 21. und 22. Oktober, die Messe "Joe Weider's Olympia Europe 2016" in den Westfalenhallen und ergänzend dazu der Wettkampf "IFBB Olympia Europe 2016 - Pro Men's Bodybuilding" (Halle 6) statt.

Hier kann man die Szene-VIPs und Bodybuilding-Champions Phil Heath oder Dexter Jackson treffen, dazu allerhand weitere Athletinnen und Athleten. Es darf ausgiebig geshoppt werden, vom Fitness-Riegel bis zum neuen Sport-Outfit. Gesucht wird der "Strongman" (Olympia Europe Strongman Championships by Heinz Ollesch: Samstag, Halle 8) genauso wie die im Rahmen des "Joe Weider´s German Cup by DBFV" besten Performances in den Kategorien "Physique" (Freitag, Halle 6) sowie "Bikini" und "Bodybuilding" (Samstag, Halle 6). Selbst trainieren wie ein "Strongman", das geht am Freitag und Samstag in Halle 8 ("Olympia Europe Strongman Camp by Heinz Ollesch").

Geöffnet hat die Messe am Freitag, 21. Oktober, von 9 bis 14 Uhr (nur für Fachbesucher) sowie von 14 bis 20 Uhr und am Samstag, 22. Oktober von 9 bis 18 Uhr.

IFBB Olympia Europe 2016 Pro Men´s Bodybuilding


Das Pre-Judging beginnt am Samstag um 13 Uhr (Ende gegen circa 14.30 Uhr) und der Wettkampf um 19 Uhr (Einlass ab 18.15 Uhr). Das Ende wird gegen 21 Uhr erwartet. Das Preisgeld beträgt USD 100.000. Die teilnehmenden Athleten: Dexter Jackson, Shawn Rhoden, William Bonac, Cedric McMillian, Michael Kefalianos, Alex Fedorov, Alexey Shibuya und Abdelaziz Jellali.

Ausführliche Informationen zur Messe erhalten Interessenten unter www.mrolympiaeurope.com oder auf Facebook.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.