PSD Bank Rhein-Ruhr neuer Citylauf-Namensgeber

Anzeige
Dortmund: Innenstadt |

Die LG Olympia Dortmund freut sich, mit der PSD Bank Rhein-Ruhr eG einen neuen Haupt- und Naming-Right-Sponsor für den Citylauf Dortmund gefunden zu haben. Bei einer Pressekonferenz in den Räumen des neuen Sponsors stellten die Organisatoren am Donnerstagvormittag den "neuen" Citylauf vor. Der "PSD Bank Citylauf Dortmund", wie die Veranstaltung ab sofort heißen wird, geht am 13. September bereits in die 31. Auflage. Über einen so langen Zeitraum eine Laufveranstaltung zu etablieren zu denen die Teilnehmer nach wie vor voller Vorfreude in die Dortmunder Innenstadt reisen, macht die Verantwortlichen der LG Olympia Dortmund stolz.

August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr eG, stellte den Anwesenden Journalisten und Partnern die Frage, warum sich die PSD Bank beim Citylauf engagieren sollte und gab die Antwort gleich selbst: "Weil unsere Zielgruppen durch dieses Sportereignis emotional und authentisch angesprochen werden. Der PSD Bank Citylauf gehört zu Dortmund, er ist nicht wegzudenken, und wir wollen, dass er bleibt." Aber auch aus Marketingsicht mache das Sponsoring seitens der Direktbank viel Sinn. "Wir haben in den letzten Jahren ganz gezielt hochkarätige und traditionsreiche Leichtathletik-Veranstaltungen gesponsert wie zum Beispiel das weltweit als Spitzenveranstaltung eingestufte PSD Bank Meeting in Düsseldorf," erklärte August-Wilhelm Albert und kündigte auch gleich die Teilnahme zahlreicher Mitarbeiter der PSD Bank an. "Natürlich bin ich am 13. September auch selbst vor Ort, vielleicht sogar als Läufer. Ich freue mich auf ein sportliches Highlight, nicht nur für die ganze Stadt, sondern auch für die ganze Region. Außerdem freue ich mich auf einige Überraschungen, die unser Marketing auf und entlang der Laufstrecke plant,"

"Hinzu kommt die Vorfreude auf die vielen fröhlichen Zuschauer am Streckenrand und die motivierten kleinen und großen Sportler. Ganz besonders freuen wir uns auf die zahlreichen Schülerinnen und Schüler der Dortmunder Schulen, die mit großem Elan und Spaß in den vergangenen Jahren an diesem Laufereignis teilgenommen haben und dies auch in diesem Jahr wieder tun werden," wünscht sich der Vorsitzende der LG Olympia Dortmund, Jörg Lennardt.

Nach 30 Jahren wird der "Citylauf Dortmund" neu ausgerichtet und auf neue und breitere Füße gestellt. Um dem Namen "Citylauf" gerechter zu werden, binden die Organisatoren wichtige Unternehmen, Organisationen und Persönlichkeiten verstärkt mit ein und geben in den kommenden Jahren wirtschaftsrelevanten Themen, wie z.B. Gesundheitsprävention, Fachkräftemangel, Inklusion und Integration, im Rahmen der Veranstaltungen durch diverse Aktivitäten eine angemessene Plattform und somit die Aufmerksamkeit, die diesen Themen gerecht wird.

"Der PSD Bank Citylauf Dortmund ist eine seit nunmehr drei Jahrzehnten durchgeführte Lauf-Veranstaltung, die das Image unserer Stadt als Sportstadt unterstreicht. Es steht außer Frage, dass derartige Laufveranstaltungen zu den sportlich profitabelsten Sportveranstaltungen gehören, die eine Stadt ausrichten kann. Das unterstreicht auch der spanische Präsident des internationalen Straßenlaufsport-Verbandes AIMS, Paco Borao. Mit großem Interesse verfolgen wir zudem die Visionen und Pläne der LG Olympia Dortmund, gemeinsam mit der RUHRGEBIET DMC, gesellschaftlich hochrelevante Themen in den PSD Bank Citylauf Dortmund einzubinden," erklärt Bürgermeisterin Birgit Jörder, die die Veranstaltung als Schirmherrin begleiten wird.

Pierre Ayadi, sportlicher Leiter bei der LG Olympia, stellte den PSD Bank Citylauf aus sportlicher Sicht vor. "Der Citylauf ist seit über 30 Jahren eine wichtige Laufveranstaltung in Dortmund um Umgebung. Von Jung bis Alt, von den Bambinis bis zu den Senioren, bietet der Citylauf ein Programm für die ganze Familie. Dabei hoffen wir in diesem Jahr vor allem auf eine stärkere Beteiligung der Dortmunder Schulen, zumal der Lauf in diesem Jahr nicht in den Sommerferien liegt und zudem perfekt als Vorbereitung für die am 03. Oktober stattfindenden Dortmunder Schulstadtmeisterschaften im Straßenlauf am Phoenixsee genutzt werden kann," erläutert Pierre Ayadi.

Darüber hinaus freut sich Pierre Ayadi, dass der PSD Bank Citylauf Dortmund zu den ersten Laufveranstaltungen in Deutschland gehört, die vom Europäischen Leichtathletikverband (EAA) mit dem neu eingeführten Sternesystem zertifiziert wurde. 34 Mindestanforderungen für Qualität und Sicherheit mussten hierzu erfüllt werden.

Als Umsetzungsagentur hat die LG Olympia Dortmund die RUHRGEBIET DMC gewinnen können. Sven Colin Preukschat und Folke Wölfer sind seit vielen Jahren in der Event-Branche tätig und dienen allen Teilnehmern, Sponsoren und Partnern, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern Jennifer Kiehl und Maximilian Lennardt, als professionelle Ansprechpartner bei der Umsetzung der geplanten Aktivitäten im Rahmen des PSD Bank Citylaufes Dortmund.

Angeregt durch seine ehrenamtlichen Aktivitäten (u.a. als Gründungsmitglied und Sprecher der Initiative "dortmunderschule", Mitglied der Dortmunder Bildungskommission und der Kommission Soziale Stadt, sowie Mitorganisator und Moderator des "Ausbildungspreises der Dortmunder Wirtschaft") liegt es Folke Wölfer (Managing Partner der RUHRGEBIET DMC) persönlich sehr am Herzen, zum einen eine Traditionsveranstaltung in Dortmund weiter zu entwickeln und zum anderen dieses Sportereignis mit sehr wichtigen gesellschaftlich brisanten Themen zu verbinden, um auf die Probleme aufmerksam zu machen und sie gemeinsam zu lösen.

Ganz nach dem Motto: Gemeinsam für eine starke Stadt.

www.psd-bank-citylauf.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.