Rudern: Tabea Schendekehl startet bei Junioren-EM in Litauen

Anzeige
Tabea Schendekehl
Bereits bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juni konnte Tabea Schendekehl überzeugen: Im Achter holte sie Silber, im auch im Vierer fuhr sie ein starkes Rennen, das mit einer Bronzemedaille belohnt wurde. Damit konnte sie auch die Bundestrainerin überzeugen und wurde zur Mannschaftsbildung der Junioren-Nationalmannschaft eingeladen. Für sie geht damit ein Traum in Erfüllung: „Das war das Ziel, auf das ich die ganze Saison hingearbeitet habe. Ich habe mich wirklich sehr gefreut.“ Allerdings musste die 17jährige Abiturientin auf ihren Abiball verzichten, denn bereits am vergangenen Freitag ging es ins Trainingslager nach Berlin-Grünau.

Doch der Aufwand wurde jetzt belohnt: die Mannschaftsbildung mit Grunduntersuchung, Stufentest, 2000-Meter-Ergometertest und Messboot-Fahrt ist abgeschlossen. Alle Maßnahmen dienten der endgültigen Selektion für einen Platz im Junioren-Achter des Deutschen Ruderverbandes für die bevorstehenden Welt- und Europameisterschaften. Bei den Tests hat sich Tabea hervorragend verkauft. Ihre persönliche Bestleistung auf dem Ergometer über 2000 Meter konnte sie nochmals um über eine Sekunde steigern und erzielte einen sehr guten Wert von 7:06,5 Minuten. Auch bei allen anderen Test lag sie im vordersten Bereich. Damit sicherte sie sich einen Stammplatz im Achter und sitzt dort auf Platz 7, direkt hinter der Schlagfrau.

Die nächsten zwei Tage werden jetzt in Berlin noch zum Training genutzt. Dann geht es per Flieger direkt zur Junioren-Europameisterschaft nach Trakai/Litauen, die am 09./10. Juli stattfindet. Dieser Wettkampf wird der erste Start des deutschen Auswahlbootes und gleichzeitig die Generalprobe für die Weltmeisterschaften sein. Nach der EM kommt Tabea noch einmal für zehn nach Hause nach Dortmund, um dann ab dem 22. Juni die Operation Junioren-WM in Angriff zu nehmen. Die JWM findet vom 21. bis 28. August in Rotterdam statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.