Sportlerehrung 2015 beim Dortmunder Boxsport 20/50

Anzeige
Auf dem Bild, von links sitzend: Behruz Nazarov, Sobir Nazarov und Malek Alhamwi. Stehend, von links: Dieter Schumann, Thorsten Brück, Mathias Buchardt, Goda Dailydaite, Karl-Eitel Buczylowski, Paula Winterberg, Dr.Jörg Böhnke, Jonas Raguse, Wolfgang Müller, Peter Braun, Bernd Kramer u. Peter Möcke. (Foto: Dieter Schütze)
Dortmund: Turnhalle Tremonia-Schule | Die beiden Vorsitzenden Bernd Kramer und Dieter Schumann führten am letzten Trainingsabend die Sportlerehrung 2015 des Traditionsvereins Dortmunder Boxsport 20/50 durch. Boxer des Jahres wurde Behruz Nazarov. Für seine guten Leistungen bei der Kreismeisterschaft erhielt Sobir Nazarov ein Boxerrelief. Malek Alhamwi, der syrische Meisterboxer, erhielt das Europäische Sportabzeichen. Ein besonderes Kampfbild konnte die neue Boxtrainerin Goda Dailydaite mitnehmen. Mit der „Goldenen DBS-Ehrennadel“ wurde Wolfgang Müller ausgezeichnet. Die „Silberne DBS-Ehrennadeln“ erhielten Dr. Jörg Böhnke, Jonas Raguse, Karl-Eitel Buczylowski, Salvatore Cuozzo und Paula Winterberg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.