Zuhause ist´s am schönsten

Anzeige
  Dortmund: Eisstadion | Die Bambini Mannschaft der Eisadler lud am Freitag, den 18.12.2015, zum Heimturnier an die Strobelallee.
Bei eher frühlingshaft anmutenden Temperaturen von 16 Grad kamen die Kinder dann um 18:30 Uhr zum Skillübung aufs Eis.
Diese wude von allen 16 Spielern konzentriert und zügig durchgeführt, so dass die Laufübung gewonnen werden konnte.

In Spiel 1 gegen die Königsborner Bulldogs wurde die Konzentration dann weiterhin aufrecht erhalten. In Abschnitt1 hatten die Unneraner keine Chance und nach einer starken Leistung gingen die Bambini-Adler ungefährdet mit 3:0 in die Halbzeit.
Hälfte 2 bot ein ähnliches Bild. Kämpferische Eisadler gegen müde wirkende Bulldogs.
Unsere Kinder dominierten das Spiel nach belieben und so endete diese Halbzeit mit einem verdienten 5:3.

Auch im zweiten Spiel hatten die kleinen Eisalder keine Geschenke zu verteilen. Gegen die Eisbären aus Hamm zeigte die Mannschaft erneut eine gute Leistung und konnte leistete sich nur selten kleinere Fehler.
Mit 3:1 ging die erste Halbzeit an die EAD.
In Halbzeit 2 konnte der starke Eindruck sogar noch gesteigert werden. Souverän und sicher erspielten sich die Bambinis Chance um Chance und Hamm kam nur bei gelegentlichen Entlasstungsangriffen kurzfristig aus der Umklammerung der Adlerklauen heraus.
Vielleicht war vor der heimischen Kulisse der Wunsch jedes einzelnen Eisadler ein Tor zu erzielen manchmal ausgeprägter als der Blick für den freien Mitspieler, trotzdem wurde Hälfte 2 deutlich mit 4:1 eingetütet.

Im letzten Spiel standen dann unsere Kinder den Kobras aus Dinslaken gegenüber.
Auch hier sah es zu Anfang nach einer klaren Sache zugunster der Eisadler aus. Unsere Bambinis machten das Spiel und ließen sich auch in brenzligen Situationen nicht den Schneid abkaufen. Vorne treffen und hinten nichts zulassen - so ließ sich zur Halbzeit ein 4:1 zugunsten der Eisadler notieren.
In Halbzeit 2 allerdings wurde dann auch die Kobras giftiger. Es entstand ein spannendes Spiel und Chancen auf beiden Seiten. Auch unsere Kinder gaben nochmal alles und warfen sich in jeden Schuss. Leider hatten die Gäste aus Dinslaken in dieser Hälfte das bessere Ende für sich und mit 2:3 musste man die ersten Punkte des Turniers abgeben.

Besonderes Lob für Josi.
Sie hat ihr erstes Tor für die Eisadler erzielt. Weiter so.

Am Ende des Tages haben alle eine tolle Leistung gebracht und konnten nach einem langen Tag stolz den Heimweg antreten.

Vielen Dank an dieser Stelle an:

die Gäste aus Unna, Hamm und Dinslaken
die Trainer, Mannschaftsführer und Betreuer der Bambini-Mannschaften
allen Helfern, die ihren Teil dazu beitragen, dass unsere Kinder diese Turniere spielen können

alle Eltern, Familien und Freunde, die immer wieder unerschütterlich die Mannschaften anfeuern und durch den Einsatz als "Taxi" das Ganze überhaupt erst möglich machen
ALLE EISHOCKEY KINDER !!! IHR SEID SPITZE
Wir wünschen allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit, sowie alles Gute für einen tollen Start ins Jahr 2016.


0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.