Dortmund-City: Lesung

1 Bild

Fußball und Literatur bei LesArt

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City | vor 4 Tagen

Zeit sich einzumischen - das ist das Motto des aktuellen LesArt-Festivals. Vom 6. bis zum 16. November stehen zahlreiche literarische Begegnungen mit teils prominenten, teils noch zu entdeckenden Schriftstellern auf dem Programm. „Ein.misch.zeit“ ist das diesjährige LesArt.Festival betitelt. Mit dabei sind unter anderem der Schriftsteller Feridun Zaimoglu, der seinen Roman „Isabel“ vorstellt, Matthias Nawrat und die...

1 Bild

Lesung aus „Zero“ am Tatort Depot

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 13.10.2014

Um den gläsernen Menschen dreht sich Marc Elsbergs neuer Thriller aus dem er in der Reihe „Mord am Hellweg“ im Depot an der Immermannstraße am Montag (13.) um 20 Uhr vorliest. In „Zero – Sie wissen, was du tust“ stößt Journalistin Cynthia Bonsant bei ihren Ermittlungen über einen gewaltsamen Tod eines Jungen auf die gefeierte Internetplattform „Freemee“, die Daten sammelt und analysiert und ihren Millionen Nutzern ein...

1 Bild

Lese- und Musikabend im Depot Dortmund

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 08.10.2014

Dortmund: Depot | Die in Berlin wohnende Sängerin und Buchautorin Dotschy Reinhardt liest am Dienstag (14.10.) aus ihrem Buch und spielt mit ihrem Ensemble Gipsy-Swing und Jazz. Los geht‘s um 20 Uhr. Ihre Kompositionen verbinden den Gipsy-Swing im Stil des Hotclub de France mit lateinamerikanischen und modernen Klängen. Doch nicht nur auf musikalischer Ebene öffnet ihre Musik neue Pfade. Mit dem Entschluss, auch in der Sprache der Sinti,...

1 Bild

Liter-A-Dur Premiere "Arsch hoch!"

Ina Wohlgemuth
Ina Wohlgemuth aus Herdecke | am 10.08.2014

Dortmund: Taranta Babu | "Arsch hoch!": Premiere von Liter-A-Dur - ein musikalisch-literarisches Dankeschön an die Menschen mit Zivilcourage. "Arsch hoch!" heißt Farbe bekennen und Zivilcourage zeigen, wenn es drauf ankommt. Was für eine gute Nachricht, dass es immer mehr Menschen gibt, die den "Arsch hoch" kriegen, für die Bürgerverantwortung mehr bedeutet als am Wahltag in der Kabine ihr Kreuz zu machen! Und die dann am Wahlabend ihr Rathaus,...

1 Bild

Liter-A-Dur Premiere "Arsch hoch!"

Ina Wohlgemuth
Ina Wohlgemuth aus Herdecke | am 10.08.2014

Dortmund: Taranta Babu | "Arsch hoch!": Premiere von Liter-A-Dur und ein musikalisch-literarisches Dankeschön an die Menschen mit Zivilcourage. "Arsch hoch!" heißt Farbe bekennen und Zivilcourage zeigen, wenn es drauf ankommt. Was für eine gute Nachricht, dass es immer mehr Menschen gibt, die den "Arsch hoch" kriegen, für die Bürgerverantwortung mehr bedeutet als am Wahltag in der Kabine ihr Kreuz zu machen! Und die dann am Wahlabend ihr Rathaus,...

1 Bild

Pointen-Ping-Pong

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 03.06.2014

Dortmund: Schiff Herr Walter | Oliver Uschmann gehört zur Gattung der Rampensau. Und das zeigt er am Freitag dem Publikum mit seinem Programm „Überleben beim Fußball“ auf dem Schiff Herr Walter ab 20 Uhr.

1 Bild

Lesung zum Gedenken

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 22.05.2014

Dortmund: Steinwache | Zum Gedenken an die Bücherverbrennung erinneren namenhafte Dortmunder Autoren wie Heike Wulf heute in der Steinwache. Los gehts es um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Neues Projekt im Gepäck

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 13.05.2014

Dortmund: Henßler-Haus | Ingo York und Reinmar Henschke, haben gemeinsam mit Ulla Meinecke einen ureigenen Sound entwickelt, den sie Samstag (17.5.) im Fritz-Henßler-Haus ihren Fans ab 20 Uhr präsentieren.

1 Bild

Lesung zu Bücherverbrennungen

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City | am 08.05.2014

Im Frühling 1933, kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten, wurde die Kampagne zur Vernichtung der „entarteten Kunst“ mit einer beispiellosen Konsequenz durchgezogen. Unterstützung bei der Bücherverbrennung fanden die Nationalsozialisten vor allem in der „Deutschen Studentenschaft“ und ihren „12 Thesen wider den undeutschen Geist“. Bibliotheken und Buchhandlungen wurden von Studenten nach...

1 Bild

Gastspiel von Musikern

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 05.05.2014

Dortmund: Schauspielhaus | Musiker und Autor Martell Beigang singt und erzählt gemeinsam mit seinem Bandkollege Tim Talent mit eigenen Texten und Songs am Freitag (9.5.) im Schauspielstudio. Los geht es um 20 Uhr.

1 Bild

Lese-Blues im Depot

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 26.03.2014

Dortmund: Depot | Ein Perfomance aus Text und Musik, coolen Riffs, warmen Worten und Humor, zeigen die drei mehr oder weniger „alten Hasen“ von Artscenico am Samstag (29.3.) um 20 Uhr und Sonntag (30.3.) um 19 Uhr im Depot.

1 Bild

Texte zum Schmunzeln

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City | am 11.02.2014

"Kabarett, Satire und Humor" stehen im Mittelpunkt des beliebten Literatur-Cafés im Wilhem-Hansmann-Haus. Der Nachmittag im größten Seniorenbegegnungs-Zentrum der Stadt war ausverkauft. Die Unterhaltsamen und nachdenklich stimmenden Texte von Joachim Ringelnatz und Frank Goosen kamen gut an. Die Idee zu der erfolgreichen Reihe stammt von Alexa Diekneite, der stellvertretenden Leiterin des Hansmann-Hauses. Mitwirkende...

2 Bilder

Verein wirft „Maschinerie“ für Nordstadt an

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 22.01.2014

Der neue Verein „Maschinerie“ möchte alternative Musik, Kunst und Kultur in der Nordstadt fördern. Im Hinterhaus, Garten und Keller der Zimmerstraße 7b sollen „Möglichkeitsräume“ für Ausstellungen und Veranstaltungen entstehen. Die Teileröffnung der Maschinerie-Räume ist - laut den Gründungsmitgliedern - für April geplant. Zu einer Finanzierungsparty für Renovierungskosten lädt der Verein am Samstag, 25. Januar, in den...

2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben! 1

Deborrah Triantafyllidis
Deborrah Triantafyllidis aus Gelsenkirchen | am 17.12.2013

Gelsenkirchen: Kaue | Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte...

1 Bild

Keine „Stille Nacht“ im Henßler-Haus!

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 16.12.2013

Dortmund: Henßler-Haus | Thomas Koch ist nur einer von vielen, die am Freitag (20.12.) und Samstag (21.12.) eine Weihnachtsrevue der besonderen Art gestalten. Wortgewaltige Bühnenmenschen mit Weihnachtsliteratur treffen auf Poetry-Slammer und Musiker.

Dortmunderin präsentiert Buch

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 16.12.2013

Die Dortmunderin Susanne Emerald ist Fotodesignerin, als Reisefotografin kam sie  nach Ägypten und blieb dort schließlich zwanzig Jahre lang. Kurz vor dem Arabischen Frühling kehrte sie nach Dortmund zurück. Zurück in ihrer Heimat entdeckte sie (wieder) ihre Liebe zur deutschen Sprache und ist nach einer Ausbildung zur Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache als Dozentin bei der Auslandsgesellschaft und als Autorin tätig. Am...

Besinnliche Lesung in der Bibliothek

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 13.12.2013

Besinnliches und Heiteres lesen die Wirtschaftsjunioren am Samstag (14.) von 11 bis 13 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek vor. Unter dem Titel „Vom Glück nicht nur zur Weihnachtszeit“sind Senioren zur kostenlosen Veranstaltung ins Studio B eingeladen. Neben Wirtschaftsjuniorin Britt Lorenzen werden mit Pfarrer Friedrich Stiller und seiner Tochter Maya auch Arbeitsagentur-Chefin Astrid Neese und der ehemalige IHK-Chef Dr....

The Blog House im Institut

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City | am 05.12.2013

Blogger aus dem Revier lesen Statements, Essays und Fragmente – humorvoll, politisch und leidenschaftlich! Gastgeber ist Stefan Laurin, Mitbegründer des Internetblogs ruhrbarone.de. Nach dem großen Erfolg der ersten Folge folgt nun am 7. Dezember der zweite Streich: Ein hochkarätig besetzter Abend zum politischen Reizthema „Freiheit und Verbote“. Alles soll reglementiert und kontrolliert werden: Wo wir rauchen dürfen, ob...

2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann 2

Sabine Justen
Sabine Justen aus Duisburg | am 02.12.2013

Duisburg: Kleinkunsttheater "Die Säule" | Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der...

1 Bild

Autoren lesen aus Krimi in Bibliothek

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 26.11.2013

Gabriella Wollenhaupt und Friedemann Grenz stellen am Montag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek, Studio B, Max-von-der-Grün-Platz 1-3, ihr neues Buch „Schöner Schlaf“ vor. Ein schön inszenierter Mord, ein millionenschweres Gemälde und ein Kommissar, der fast den Verstand verliert - alles an diesem Mord erinnert an ein Bühnenstück: Die zwanzigjährige Maja trägt ein barockes Kostüm und wurde so an...

1 Bild

„Nicht nur zur Weihnachtszeit ...“ Uta Rotermund liest

Uta Rotermund
Uta Rotermund aus Dortmund-City | am 25.11.2013

Dortmund: Johannes Hospital | Am Montag, dem 2.12. 2013 , findet um 19.30 Uhr im Panoramacafé des Johanneshospitals, Dortmund die letzte Lesung in der Reihe „...Immer wieder wieder Montags ...Uta Rotermund liest" statt. Diese Reihe wurde vor einem Jahr von Uta Rotermund konzipiert und an den Start gebracht. Ziel war es, einerseits Patienten die Möglichkeit geben, sich nicht nur als „der Krebs von Zimmer 37“, sondern in einer öffentlich zugänglichen...

3 Bilder

Unterhaltsamer Abend

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 11.11.2013

Dortmund: Henßler-Haus | Mit seinem verschmitzten Charme schafft Wladimir Kaminer es sein Publikum zu begeistern. So auch am Donnerstag (14.11.) im Keuning-Haus, wenn er aus seinem Buch „Onkel Wanja kommt“ liest.

1 Bild

Lesung im Fritz-Henßler-Haus

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke aus Dortmund-City | am 14.10.2013

Dortmund: Henßler-Haus | Mit Schwung, Grazie und Eleganz präsentiert Wiglaf Droste am Mittwoch (16.10.) die sprachlichen Entgleisungen der Deutschen. Z.B. die „Menschenrechte“ aus dem Hause Hoeniß. Los geht‘s um 20 Uhr.

1 Bild

Lesung aus „Mörderspur“ und „Linienstraße“

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 11.10.2013

Gleich zwei neue Krimis von Dortmunder Autorinnen feiern bei einer Lesung am Montag (14.) um 19.30 Uhr in Studio B der Stadt- und Landesbibliothek am Max-von-der-Grün-Platz ihre Buchpremiere: Christina Füssmann stellt ihren Krimi „Mörderspur“ vor, Anne-Kathrin Koppetsch ihren Roman „Linienstraße“. Der Eintritt kostet drei Euro. „Mörderspur“ von Christina Füssmann ist ein Justizkrimi, in dem die Entwicklung modernster...

1 Bild

Stand up & sit down Comedy mit Thorsten Sträter

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 10.10.2013

„Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ heißt das Programm von Thorsten Sträter, das am Mittwoch, 27. November um 20 Uhr im Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Straße 33-37 zu sehen ist. Comedy mit integrierten Lesungselementenwartet auf das Publikum: Klingt erst mal wie Reklame für einen Couchtisch, ist aber nur die nüchterne Beschreibung für eines der lustigsten Stand-up & Sit-down-Lese-Comedy-Kabarett-Programme...