Bilder “aus der Natur”

Anzeige
Aquarell-Malerin Karin Silvanus
Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, findet viele Pflanzen, aus denen ein Bild entstehen kann. Als Fund-grube für die benötigten “Materialien” dient der Aquarell-Malerin Karin Silvanus vor allem der eigene Garten. Wie so ein Bild “aus der Natur” entsteht, zeigt der nach-stehende Ablauf:

- Sammeln von kleinen Blumen-Blüten (mit und ohne Stiel), von zarten Blättern von Blumen und Stauden, von Farnen und Gräsern.
- Die gesammelten Pflanzen werden gepresst und dabei getrocknet.
- In akribischer Feinarbeit werden die einzelnen Teichen auf einer Malerleinwand zu einem Bild arrangiert und geklebt.
- Danach wird das erstellte Arrangement mit Aquarellfarbe leicht verfeinert.
- Das fertige Bild wird abschließend zum Schutz mit einem Firnis überzogen.

Die Malerin zeigt ihre neusten Bilder, und natürlich auch ihre “normalen” Aquarellbilder, in der “Galerie Torfhaus” im Westfalenpark vom 06.06.2017 bis zum 12.06.2017, von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Während der Ausstellung ist die Malerin anwesend.
2
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.