Erlebnistage mit dem Freundeskreis Westfalenpark e.V.

Anzeige
Der Freundeskreis Westfalenpark e.V. hat sich in diesem Jahr am städtischen Sommerferien-Angebot beteiligt und etwa 100 Kinder ab 6 Jahre zu Erlebnistage in den Westfalenpark eingeladen. Die Einladung, die sich an Gruppen richtete, fand großes Interesse, binnen weniger Tage waren die Karten vergriffen.

Die Erlebnistage fanden am 23. und 24. Juli 2013 und am 20. und 21. August 2013, jeweils von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt.

Die Gruppen aus der Nordstadt, aus Scharnhorst, Hörde und Aplerbeck wurden jeweils um 10.00 Uhr am Eingang Florianstraße 2 vom Freundeskreis begrüßt. Von da aus ging es auf den Fernsehturm.

Am 23. und 24. Juli gestaltete zunächst die Dortmunder Polizei in der Verkehrspuppenbühne mit einem Puppenspiel das Programm. Mit einer Park-Rallye endeten diese Erlebnistage.

Am 20. und 21 August 2013 ging es nach dem Besuch auf dem Fernsehturm zur Naturschutzinsel, wo vom AGARD-Naturschutzhaus ein naturnahes Programm angeboten wurde.

Der Freundeskreis Westfalenpark e.V. konnte so den Kindern in kindgerechter Form zeigen, wie schön der Park und wie schön es im Park ist. Er wird die Erlebnistage wiederholen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.