FS98-Kanuten - Tolle Resonanz beim „Tag der offenen Tür“

Anzeige
SUP "Abgang"
Dortmund: FS98 - Kanu | Am vergangenen Sonntag hatten die FS98-Kanuten zum Tag der offenen Tür geladen – und sich einen arbeitsreichen Tag verschafft. Bei schönstem Badewetter nutzten viele Besucher aller Altersklassen die Möglichkeit, verschiedene Paddeldisziplinen und -Boote auszuprobieren. Da musste am Steg schon eine ordentliche Armada aufgefahren werden. Dass Jugendcoach Christian Kelch krankheitsbedingt ausfiel und deshalb das Jugendprogramm nicht wie geplant ablaufen konnte tat der Veranstaltung letztlich keinen Abbruch. Und das StandUp-Paddling löste selbst bei eingefleischten Kanuten das Bedürfnis zum Ausprobieren aus, spektakuläre „Abgänge“ inbegriffen.
Bei soviel Resonanz passte hervorragend, dass der Vereinsvorsitzende Reiner Zimpel gleich drei neue Boote von Vereinsmitgliedern bei einer Taufzeremonie ihrer zukünftigen Verwendung frei geben durfte.
Im Kanu-Kaffee auf der Dachterrasse genossen auch diejenigen den Tag, die selbst nicht auf dem Wasser aktiv wurden.
Am Ende des Tages war das Fazit deshalb einhellig: Eine gelungene Veranstaltung mit viel guter Laune!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.