JHV bei den Kanuten des FS98

Anzeige
Foto: FS98 – (v. l. n. r.): Maximilian Zaremba, Hartmut Zenker, Toni Pais, Christoph Leistner, Rainer Zimpel, Joachim Böhm, Stefan Blohm, Heinrich Liebig, Annemarie Rott, Robert Zidek, Jörg Springer
Dortmund: FS98 - Kanu | Der Vorsitzende Rainer Zimpel begrüßte am 26.02.2016 die Mitglieder der Kanuabteilung des FS98 zur Jahreshauptversammlung. Neben den obligatorischen Geschäftsberichten nahm vor allem die Ehrung mehrerer Mitglieder für 10-, 25- und mit Joachim Böhm sogar 50-jährige Vereinszugehörigkeit den gebührenden Zeitrahmen ein. Böhm, der schon im „Krabbelalter“ im Boot saß, ist gewissermaßen wörtlich „im Verein groß“ geworden. Seit Jahren engagiert er sich als Bootshauswart und bringt dabei seine umfangreichen Erfahrungen ein. Böhm freute sich sehr, als ihm die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft überreicht wurde.
Für die Wanderfahrer konnte Bereichsleiter Christoph Leistner von diversen Ausflügen berichten, die zum Teil mehrtägig in das benachbarte Ausland führten. Hier wurden zahlreiche Kilometer gesammelt, für die einige Mitglieder mit den Ehrennadeln des Deutschen Kanuverbandes in Bronze und Silber ausgezeichnet wurden.
Auch aus der Rennabteilung durfte Rennwart Toni Pais einmal mehr zahlreiche Erfolge präsentieren. Im Seniorenbereich brachten von diversen Meisterschaften – u. a. den German Masters - neben Seriensieger Siegmund Kaminski auch Manfred Börner, Reiner Froitzheim, Marvin Fritsch, Manfred Börner, Christoph Lindau und Toni Pais zahlreiche Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ins heimische Bootshaus mit.
Große Hoffnungen setzt Pais auf Maximilian Zaremba. „Erst in seiner zweiten Saison aktiv hat Maximilian sich bereits eine Perspektive für eine Nominierung in den Landes-Kader erarbeitet. Er hat das Potential für Größeres“, schwärmt Pais von seinem Schützling.
Nachdem Christian Kelch für die Jugendabteilung mit Aktivitäten auf und neben dem Wasser ein positives Fazit ziehen konnte, war wenig überraschend, dass der Vorstand einstimmig im Amt bestätigt wurde. Rainer Zimpel schloss nach exakt zwei Stunden die sehr harmonisch verlaufende Versammlung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.