Medi-Netz Dortmund: Ärztliche Flüchtlingshilfe

Wann? 21.03.2015 16:00 Uhr bis 21.03.2015 18:00 Uhr

Wo? Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50, 44147 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Krank ohne Papiere?
Medi-Netz Dortmund: Ärztliche Flüchtlingshilfe


Am 21. März findet ab 16.00 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus im Raum 204 wieder der internationale Frauentreff "Miteinander reden" statt.

An diesem Samstag wird Dr. med. Inge Zellen, eine Teilnehmerin des Gesprächskreises, ihre ehrenamtliche Arbeit in der ärztlichen Flüchtlingshilfe Dortmund schildern.
Die mitwirkenden Ärzte und Ärztinnen der Flüchtlingshilfe Medi-Netz sind der Überzeugung, dass jeder Mensch das Grundrecht auf eine angemessene medizinische Versorgung hat, denn Krankheit kennt keinen Aufenthaltsstatus. Medi-Netz ist eine bundesweite Organisation zur Versorgung und ärztlichen Betreuung von mittellosen Flüchtlingen.

Jede interessierte Frau ist in der Gruppe und zu diesem Vortrag herzlich willkommen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dieses Angebot von Frauen für Frauen ist kostenlos und findet
einmal monatlich samstags im Dietrich-Keuning-Haus statt.
Die aktuellen Termine, Referenten und Diskussionsthemen können auch dem
Programmheft des DKH unter www.dortmund.de/dkh entnommen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.