Ausstellung "Reviergänge" im Hoesch-Museum endet bei Führung mit Künstler Mathes Schweinberger

Wann? 12.03.2017 11:00 Uhr

Wo? Hoesch-Museum, Eberhardstraße 12, 44145 Dortmund DE
Anzeige
Künstler Mathes Schweinberg selbst führt durch seine Ausstellung "Reviergänge – auf den Spuren von Kohle und Stahl" im Hoesch-Museum. (Foto: Oliver Schaper)
Dortmund: Hoesch-Museum |

Im Hoesch-Museum, Eberhardstr. 12, endet am Sonntag, 12. März, die Ausstellung „Reviergänge – auf den Spuren von Kohle und Stahl“ mit Zeichnungen des Nordstadt-Künstlers Mathes Schweinberger.

Wer die letzte Gelegenheit nutzen möchte, die hier seit Januar präsentierte Sonderausstellung zu sehen, kann dies in kompetenter Begleitung tun: Mathes Schweinberger führt am Sonntag um 11 Uhr durch seine Ausstellung. Der Eintritt ist frei.

Mathes Schweinberger begibt sich zeichnend auf die Spuren von Kohle und Stahl. Mit schwarzer Kreide und Tuschfeder widmet er sich Stahlwerken, Zechen, den alten Stahlbrücken, Wohnhäusern, Fassaden und Hinterhofansichten des Ruhrgebiets. Sein dokumentarisches Interesse wird ebenso deutlich wie sein ästhetischer Blick für das Besondere seines Sujets.

Mehr zum Künstler online unter www.mathesdermaler.de und zum Hoesch-Museum auf www.hoeschmuseum.dortmund.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.