Kreativer Jazz im Evinger Schloss: Konzert mit dem Quartett "Le Pot"

Wann? 10.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Evinger Schloss, Nollendorfpl. 2, 44339 Dortmund DE
Anzeige
LE POT mit Manuel Mengis, Hans-Peter Pfammatter, Lionel Friedli und Manuel Troller (Foto: Veranstalter)
Dortmund: Evinger Schloss | Das Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet im Evinger Schloss, Nollendorfplatz 2, lädt ein zu seiner nächsten Veranstaltung. Das Konzert mit "Le Pot" findet am Montag, 10. Oktober, ab 20 Uhr statt. Einlass ist bereits um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Das Konzert ist Teil der Reihe Creative Jazz / Improvisierte Musik / Avantgarde Electronics.

"Le Pot" mit Manuel Mengis, Hans-Peter Pfammatter, Lionel Friedli und Manuel Troller liefere den Sound von morgen, heißt es in der Ankündigung. Vom minimalen Lebenszeichen über polyrhythmische Verschachtelungen bis zum wuchtigen Klanggebäude improvisiere sich das Quartett in die Apokalypse oder den Tag danach.

Das Quartett "Le Pot" um den Walliser Trompeter Manuel Mengis schloss soeben ihre musikalische Trilogie „She-Hera-Zade“ ab. In drei Jahren sind ebenso viele CDs entstanden. Die erste CD "She" wartet mit viel Elektronik und großen Amps auf. Darauf folgt "Hera", die sich an Benjamin Britten orientiert und in einer alten Kirche aufgenommen wurde, und schlussendlich "Zade", die im Frühling 2016 entstand und einen reduzierten, voll akustischen Abschluss bildet.

Die Trilogie erzählt keine Bandwurmgeschichte aus Tausendundeiner Nacht mit Happy End, heißt es in der Ankündigung weiter. Eher sei sie eine Reise in die Zukunft. Eine Zeit also, die im Dunkeln liegt, die wir höchstens in Fragmenten erahnen können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.