Literaten helfen Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder

Anzeige
Ganz unterschiedliche Weihnachtsgeschichten lasen Autoren des OCM-Verlages in Dortmund lasen ihre interessanten Weihnachtsgeschichten und halfen damit dem Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder Dortmund e. V.
Mit einer Benefizlesung zugunsten des Elterntreffs leukämie- und tumorerkrankter Kinder Dortmund e. V. feierte "Literatur im Nachbarschaftshaus Fürst Hardenberg" eine gelungene Premiere. Unter der charmanten Moderation von Lena Bergmann, die diese Charity-Aktion ins Leben gerufen hatte, präsentierten neun Autoren des OCM Verlags in Dortmund ein facettenreiches literarisches Programm, das von einer klassischen Weihnachtserzählung (Kai Preißler), nachdenklichen Geschichten (Sabine Ludwigs, Roswitha Koert), kriminellen und traumatischen Erlebnissen (Achim Albrecht, Lena Bergmann, Susanne Limbach, Wilfried Thamm), bis zu einer interessanten Kunst-Lese-Live-Performance (Roswitha Iasevoli, Ulla Kallert) reichte und auf große Begeisterung bei allen Zuhörern stieß. Auf die nächste Veranstaltung im Stadtbezirk Eving-Lindenhorst in 2016 dürfen wir gespannt sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.