Nordstadtkünstler fährt zur ART COPENHAGEN

Anzeige

Der Nordstadtkünstler und internationale Journalist Tork Poettschke geht mal wieder auf große Fahrt. Er wird die ART COPENHAGEN besuchen, DIE skandinavische Kunstmesse für zeitgenössische und moderne Kunst.

"Ich war letztes Jahr schon einmal in Dänemark zur Messe", so der 36jährige. "Die teils ausgefallenen Kunstwerke haben mich sehr beeindruckt." Poettschke wird für eine Woche Nordeuropa beehren, in Kopenhagen will er auch Christiania beehren, DAS alternative Künstlerviertel, das in den 60er Jahren als Kommune Geschichte schrieb.

Gemütlich und intim


Die ART COPENHAGEN selbst ist eher gemütlich und intim gestaltet, wie Poettschke von seinem letztjährigen Besuch weiß. Poettschke: "Alles in der dänischen Hauptstadt ist nicht so riesig und unübersichtlich wie etwa die KOELNMESSE."
Poettschkes ART COPENHAGEN findet vom 26. bis 28. August 2016 im Kopenhagener BellaCenter statt, die erste Adresse von Kopenhagen.

www.doemgespress.webnode.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.