Scharnhorster Künstlerin Ingeborg Braun stellt in der Galerie Torfhaus aus

Anzeige
Eines der gezeigten Werke von Ingeborg Braun. (Foto: Silke Goeritz/Freundeskreis Westfalenpark)

Vom 5. bis zum 11. Juli zeigt die ehemalige Grundschulrektorin und Künstlerin Ingeborg Braun aus Scharnhorst ihre neuen Werke in der Galerie Torfhaus im Westfalenpark.

Mit Acrylfarbe und Strukturpaste hat die Dortmunder Künstlerin, die auch 1. Vorsitzende des Künstler-Vereins KunstStücke Dortmund ist, sportliche und röntgenhafte Darstellungen von Menschen auf die Leinwand gebannt. Der verbindende Gedanke sind die Lebenselixiere Liebe und Kraft.

Vernissage ist am Mittwoch, 6. Juli, ab 16 Uhr. Dann werden auch selbst verfasste, mit Musik untermalte Gedichte vorgetragen, die zur anschließenden Diskussion anregen sollen.

Die Galerie ist täglich geöffnet von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.