Brechtener Oktoberfest: Seit zehn Jahren wird „O’zapft“

Wann? 25.09.2016 10:00 Uhr bis 25.09.2016 21:00 Uhr

Wo? Widumer Platz, Widumer Pl., 44339 Dortmund DE
Anzeige
Der Vorstand der Interessengemeinschaft Brechten Aktiv hat allen Grund zur Freude: Seit einem Jahrzehnt gibt es das örtliche Oktoberfest bereits. Am kommenden Sonntag wird im „Dorf“ wieder gefeiert. (Foto: Schmitz)
 
Zum Fassanstich kommt wieder Bezirksbürgermeister Oliver Stens (2.v.l.). (Foto: Brechten Aktiv)
Dortmund: Widumer Platz |

Mit großen und immer schneller werdenden Schritten bewegt sich Brechten Aktiv – eine Interessensgemeinschaft nicht nur von Gewerbetreibenden aus dem Stadtteil – auf das Jubiläum „2016 – 10 Jahre Oktoberfest“ zu, das am Sonntag, 25. September, ab 12 Uhr, festlich begangen wird.

Start ist direkt nach dem Gottesdienst in der Kirche St. Johann Baptist im alten Dorfkern auf der Widumer Straße am evangelischen Gemeindehaus. Um 11 Uhr fängt das Fest an. Offizieller Beginn ist aber mit dem obligatorischen Fassanstich unter dem Motto „O g’zapft is“ auf der Bühne um Punkt 12 Uhr. Für zünftige Livemusik sind die Original Buchenberger Musikanten zuständig, die bereits im vergangenen Jahr beim Publikum gut ankamen. Marion Wulle, 1. Geschäftsführerin, organisiert jedes Jahr die Musikkapellen, die sie alle aus ihrer Musikerzeit her kennt.
Neben den Erwachsenen werden aber auch die Kinder durch ein großes Angebot an Unterhaltung ihr Vergnügen haben. Dazu gehören das nostalgische Kettenkarussell für Kinder ab zwei Jahren, Kinderschminken, Bullriding, Hüpfburg und ein Clown.
Im Februar 2008 wurde der Verein Interessengemeinschaft Brechten Aktiv e.V. gegründet, der es sich zum Ziel gemacht hat, das Gemeinschaftsinteresse in der Gemeinde Brechten und Umgebung zu verwirklichen. „2008 wurden zwei Veranstaltungen durchgeführt, so dass wir aus dem Erlös auch dieses Mal allen Kindergärten im Ort eine Spende zukommen lassen konnten“, freut sich der erste Vorsitzende Christian Gräber. Weitere Aktivitäten wie etwa ein Hagelfest in Zusammenarbeit mit weiteren Vereinen im Sommer 2009 folgten.
Anlässlich des zehnjährigen Bestehens macht die Interessengemeinschaft Brechten Aktiv auch einen kleinen Sprung in die Vergangenheit. "Im Jahr 2007 entstand die Idee unter einigen Geschäftsleuten in Brechten, einmal etwas in dem Ort bewegen zu wollen. So kam es zum ersten Oktoberfest im Ort. Da dieses Fest so gut angenommen worden ist und wir sogar der Brechtener Grunschule eine Spende zukommen lassen konnten, sahen wir uns bestärkt, weiter zu machen“, sagt Marion Wulle, 1. Geschäftsführerin. „Da im Vorfeld die Kinder der Grundschule für uns Bilder als Logoentwurf gemalt hatten, konnten wir hierdurch eine Bilder-Ausstellung anbieten. Schön ist es auch, dass diese Bilder auch noch existieren und wir sie beim 10. Oktoberfest nochmals ausstellen werden“, sagt Heinrich Scheiper 2. Vorsitzender. Der Vorstand hofft, dass die Kinder von einst sich zu diesem Doppeljubiläum auch einfinden, um zum einen mitzufeiern und zum anderen begutachten zu können, was sie seinerzeit so kreativ zu Papier brachten.
Wer Lust hat, das Oktoberfest in zünftiger bayerischer Tracht zu besuchen, ist von Brechten Aktiv herzlich dazu eingeladen. Auch für das leibliche Wohl hat die Interessengemeinschaft gesorgt. Auch in diesem Jahr wird nicht nur der örtliche Partyservice Saatmann den Hunger der Besucher stillen. Pizza und Crêpe sowie Kaffee und ein großes Kuchenbuffet werden auch angeboten. Zum beschaulichen Verweilen lädt eine Weinlaube mit Rebecca Hagedorn ein. Neben Wein und Sekt sind hier erstmalig verschiedene Bowlen mit und ohne Alkohol im Angebot.
Ein Mini-Baggerwettbewerb, bei dem ein Elektro-Smart-Bord und andere Preise zu gewinnen sind, rundet das Angebot ab.

Wie jedes Jahr sind der Widumer Platz und die Widumer Straße am Sonntag teilweise wieder aufgrund des Oktoberfestes gesperrt. Dadurch ist gewährleistet, dass dieses Volksfest nicht durch Autoverkehr gestört wird und sich vor allem Kinder gefahrlos auf der Straße bewegen können, erklärt der Vorstand.

Einen Artikel über die Original Buchenberger Musikanten finden SIe hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.