Im Schellenkai in Derne: Gartenlaube durch Brand vollständig zerstört // Gasflasche geborgen

Anzeige
(Foto: Antje Geiß)
Dortmund: Im Schellenkai |

Durch einen Brand vollständig zerstört wurde in der Nacht auf heute (25.1.) eine Gartenlaube in einem Schrebergarten in der Straße Im Schellenkai in Derne.

Um 23.45 Uhr am Dienstagabend (24.1.) war die Feuerwehr alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die rund zehn mal zehn Meter große Laube bereits in Vollbrand. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei Stahlrohren zur Brandbekämpfung vor, später kam ein dritter Trupp mit einem weiteren Strahlrohr hinzu. Das Feuer konnte so zügig unter Kontrolle gebracht werden. Noch rechtzeitig bargen die Einsatzkräfte eine Gasflasche aus der Laube.

Nach dem Ablöschen von Glutnestern und der Kontrolle des Brandbereichs per Wärmebildkamera konnte der Einsatz nach 90 Minuten beendet werden. Die vollständige Zerstörung der Laube konnten die Wehrleute indes nicht verhindern.

Im Zuge der Löschmaßnahmen wurde ein Teilbereich der Straße Im Schellenkai gesperrt.

Im Einsatz befanden sich insgesamt 18 Einsatzkräfte der Feuerwache 6 (Scharnhorst), der Feuerwache 2 (Eving) und des Rettungsdienstes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.