Informatiktalente der Albert-Einstein-Realschule in Scharnhorst "bibern" mit

Anzeige
Stolz präsentieren die AER-Schüler/innen ihre Anerkennungsurkunden für den zweiten Platz im Online-Wettbewerb "Informatikbiber 2016". (Foto: Kortmann/AER)
Dortmund: Albert-Einstein-Realschule |

In 40 Minuten konnten jetzt 142 Schülerinnen und Schüler der Scharnhorster Albert Einstein-Realschule (AER) im internationalen Online-Wettbewerb „Informatikbiber 2016“ ihr logisches Denkvermögen prüfen.

Nicht umfangreiches Informatikwissen, sondern vielmehr eine gesunde Portion von logischem und strukturellem Denken mussten die Schülerinnen und Schüler zur Lösung der Aufgaben mitbringen. Die zu bearbeitenden Themen waren lebensnah und aktuell, die Bearbeitung vielfach interaktiv. Die Kinder und Jugendlichen konnten bei einigen Fragestellungen sehen, wie sich ihre Ideen direkt auf die Lösung auswirken.

„Die Teilnahme am Wettbewerb war für die Albert Einstein-Realschule ein voller Erfolg“, sagt Martina Ehrich, die zuständige Informatiklehrerin. Mit etlichen Anerkennungsauszeichnungen und sogar einem zweiten Platz wurde das Engagement der Schülerinnen und Schüler belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.