Letzte Chance für Vorschläge zur Verleihung der Scharnhorst-Medaille 2016

Anzeige
Alljährlich am 12. November wird seit 2005 die Scharnhorst-Medaille an verdiente Bürger/innen des Stadtbezirks Scharnhorst verliehen. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst |

Der Countdown läuft: Noch bis Mittwoch, 12. Oktober, können schriftliche Vorschläge zur Verleihung der Scharnhorst-Medaille 2016 beim Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst eingereicht werden.

Seit 2005 verleiht das Bezirksmarketing die Scharnhorst-Medaille an verdiente Bürgerinnen und Bürger, die sich durch ihr Engagement um den Stadtbezirk Scharnhorst verdient gemacht haben. Auch in diesem Jahr wird die Medaille, die in limitierter Auflage in der staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen hergestellt wurde und die auf der Vorderseite das Porträt Gerhard von Scharnhorsts zeigt, vergeben. Die Verleihung erfolgt dann am Samstag, 12. November.

Die Lenkungsgruppe des Stadtbezirksmarketings Scharnhorst bittet die Bevölkerung noch einmal um Unterstützung, in Frage kommende Personen, die sich im oder um den Stadtbezirk Scharnhorst engagieren oder engagiert haben, schriftlich vorzuschlagen.

Die Vorschläge, die eine kurze Beschreibung des Engagements und Handelns der Personen beinhalten sollten, können in schriftlicher Form bei Marion Hardt, der Geschäftsführerin des StadtbezirksMarketings Scharnhorst in der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, 44328 Dortmund, oder per E-Mail (mhardt@stadtdo.de) bis zum 12.10. 2016 eingereicht werden.

Magnet-Pin für Medaillen-Träger

P.S.: Vor dem Hintergrund, dass Träger/innen der Scharnhorst-Medaille schon mehrfach den Wunsch geäußert haben, etwas zu besitzen, das erkennen lässt, dass man die Auszeichnung verliehen bekommen hat, hat die Lenkungsgruppe des Stadtbezirksmarketings Scharnhorst einen Magnet-Pin mit dem Konterfei des Generals Scharnhorst anfertigen lassen, der an der Kleidung getragen werden kann. Dieser Pin soll nun allen bislang Geehrten im Rahmen einer Feierstunde am Freitag, 28. Oktober, von 16 bis 18 Uhr im Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277,
übergeben werden. Die musikalische Beleitung erfolgt durch den Musiklehrer Olaf Schrage, die Musikreferendarin Frau Nguyen und den Scharnhorster Gesamtschülern Joel Nguele und Maurice Skrzypek.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.