Neunjähriger Radfahrer in Scharnhorst beim Zusammenstoß mit Auto leicht verletzt

Anzeige
Dortmund: Buschei |

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend (3.7.) auf der Straße Buschei in Scharnhorst ist ein neunjähriger Junge leicht verletzt worden. Er war gegen 18.25 Uhr mit seinem Fahrrad gegen ein Auto geprallt.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 24-jähriger Dortmunder mit seinem Opel auf dem Buschei in Richtung Süden unterwegs. Etwa in Höhe des Hauses Nummer 119 kam es dann zum Zusammenstoß mit dem neunjährigen Dortmunder. Dieser war mit seinem Fahrrad vom westlichen Gehweg aus zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn gefahren.

Bei dem Unfall erlitt der Neunjährige leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 24-Jährige blieb unverletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.