Nikolaus im Bischofsornat besucht Kinder beim Weihnachtsmarkt im Scharnhorster Franziskus-Zentrum

Anzeige
Erwartungsvolle Gesichter beim Gemeinde-Nachwuchs: Lud der Nikolaus doch zum Griff in seinen Geschenke-Sack ein beim Weihnachtsmarkt im Scharnhorster Franziskus-Zentrum. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Franziskus-Zentrum |

Es war wohl zweifelsfrei der Höhepunkt des Weihnachtsmarktes - zumindest für die jüngeren Gäste: der Besuch des Nikolaus im Scharnhorster Franziskus-Zentrum.

Leer ausgehen musste keines der Kinder, die im Anschluss noch zur Weihnachtsbäckerei eingeladen waren. Abwechslung für Kinder und Jugendliche bot zudem das offene Lagerfeuer im Pfadfinder-Zelt. Derweil genossen die älteren Gemeindemitglieder und Gäste beim Weihnachtsmarkt der katholischen Franziskus-Gemeinde Scharnhorst/Grevel das große Angebot an adventlicher Dekoration, Bastel- und Handarbeiten, Nützlichem aus zweiter Hand, süßen wie herzhaften Leckereien - vom Kuchenbüfett wie vom Grill. Und das alles für die gute Sache: Kommt der Erlös des Weihnachtsmarktes doch zum einen dem Partnerprojekt "Vamos Crianca" der Scharnhorster Gemeinde, zum anderen dem Obdachlosen-Frühstück im Oststädter Bruder-Jordan-Treff zugute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.