Plüschtiere für Derner Flüchtlingskinder

Anzeige
(Foto: Kirchengemeinde)
Dortmund: Hauptschule Derne | Dortmunds Mazedonisch-Orthodoxe Kirchengemeinde hat auf ihrem Weihnachtsmarkt in Husen Plüschtiere für Flüchtlingskinder in Derne gesammelt. Bischof Pimen ließ es sich nicht nehmen, die Plüschtiere im Flüchtlingsheim an der Altenderner Straße zu überreichen. Mit dabei waren Dushko Pecov, Pfarrer der Mazedonischen Kirche, Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, Jovanco Todorovski,Vorsitzender des Fördervereins der Mazedonischen Kirche, und Ratsvertreter Rüdiger Schmidt. „Ich werde mich auch in Zukunft für gute nachbarschaftliche Beziehungen einsetzen. Die Vorfälle in der Silvesternacht dürfen nicht dazu führen, dass wir uns gegenüber Flüchtlingen verschließen. Wir müssen uns weiterhin um die Menschen kümmern, die in unserem Land Zuflucht suchen“, sagt die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.