Jugendfreizeitstätte Eving ist am 5. Mai Wahllokal bei der U18-Wahl

Anzeige
Die JFS Eving wird am Freitag, 5. Mai, zum Wahllokal bei der U18-Wahl. (Foto: Björn Braun)
Dortmund: Jugendfreizeitstätte Eving |

Am 14. Mai 2017 findet die Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen (NRW) statt. An dieser Wahl können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre nicht teilnehmen. Damit ihre Stimme aber dennoch Gehör findet und auch ein Meinungsbild von Kindern und Jugendlichen eingeholt werden kann, gibt es eine U18-Wahl am Freitag, 5. Mai.

Überall im Dortmunder Stadtgebiet finden junge Menschen Wahllokale, in denen sie wählen können, eines davon in ist in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving.

Mit Erst- und Zweitstimme wählen Kinder und Jugendliche die Parteien und Politiker/innen, die ihnen wichtig sind und die ihre Themen vertreten. "Am Abend dieses Wahltages, nach Auszählung der Stimmen, werden wir das Wahlergebnis für Dortmund präsentieren", so Evings JFS-Leiter Björn Braun.

Die U18-Wahl ist ein Bestandteil der Aktivitäten des Jugendamtes Dortmund und des
Jugendring Dortmund im Rahmen der Landtagswahl.

Die Jugendfreizeitstätte Eving, Württemberger Str. 8, ist am 5.5. als Wahllokal zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Mädchen und Jungen aller Nationalitäten und die noch keine 18 Jahre alt sind, können dann hier ihre Stimme abgeben. Auch die umliegenden Schulen, Tageseinrichtungen für Kinder und andere Einrichtungen für
junge Menschen im Stadtbezirk haben die Möglichkeit im Gruppenverband vorbeizukommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.