NRW-Wahl: Hannelore Kraft auf Stimmenfang im Dortmunder Norden

Anzeige
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (bunter Schal) besuchte die SPD Eving und traf dort auf zahlreiche Landtagsabgeordnete. (Foto: Schmitz)
Dortmund: EWZ Entwicklungszentrum für berufliche Qualifizierung und Integration | Anlässlich der am 14. Mai stattfindenden Landtagswahl, besuchte die SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft den Kandidaten im Wahlkreis 112, Volkan Baran (3. von links).

Bei einem Gespräch im Entwicklungszentrum für berufliche Qualifizierung und Integration (EWZ) am Evinger Platz 11 kam Ministerpräsidentin Kraft mit Baran sowie weiteren gesellschaftspolitischen Akteuren aus den drei Stadtbezirken Nord, Ost und Eving ins Gespräch. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der Strukturwandel in der Region und die damit verbundenen Herausforderungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.