Schließung der Nahkauf-Filiale und einer Bäckerei-Filiale im Bereich der südlichen Schützenstraße

Anzeige
Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord am 5. November 2014
(Anfrage der Grünen Fraktion)

Laut einer Meldung der Nordstadtblogger vom 14.10.2014 sollen zum Jahresende die Nahkauf-Filiale an der Schützenstraße (südlicher Bereich) und die Niederlassung der Bäckerei Böhmer (ehemals Bäckerei Grieger) an der Schützenstraße 60 schließen.
[ Nordstadtblogger: Weniger Einkaufsmöglichkeiten in der Nordstadt ]
Unsere Fraktion befürchtet durch die Nahversorgungslücke und einen lang andauernden Leerstand eine weitere Verschlechterung der Lebensqualität im Quartier. In der kleinräumigen Quartiersanalyse "Hafen-Süd" aus dem Jahr 2010 zeigten sich die Bewohnerinnen und Bewohner mit der Nahversorgung noch sehr zufrieden. Trotzdem wurde bereits in der Analyse ein zunehmender Standortnachteil festgestellt, der aus einem starken Bevölkerungsrückgang und einer hohen Leerstandsquote bei Wohnungen hergeleitet wurde.
Derzeit gibt es noch keinen sichtbaren Leerstand bei Gewerbeimmobilien, aber ein zu befürchtender dauerhafter Leerstand dürfte den Standortnachteil noch verstärken.
Wir bitten deshalb die Verwaltung um eine Stellungnahme zu den folgenden Fragen:
Sind die zuständigen Verwaltungseinheiten (Wirtschaftsförderung, AWB, Dienstleistungszentrum Wirtschaft, Stadterneuerung) in dieser Sache schon aktiv geworden bzw. werden noch aktiv?
Was ist aus Sicht der Verwaltung zu tun, um eine Sicherstellung eines Mindeststandards der Nahversorgung zu erhalten, vor allem im Hinblick auf die älteren Bürger*innen, denen ein wohnungsnaher Einkauf erschwert wird?
Ist baurechtlich für das Gebiet der Schützenstraße bereits sichergestellt, dass es nicht zu weiteren Neuansiedlungen von Vergnügungsstätten kommt?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Uwe Stolte aus Dortmund-City | 12.12.2014 | 16:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.