Sperrung des Buscheis wegen Erneuerung der Fahrbahndecke

Anzeige

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund hat in dieser Woche mit der Erneuerung der Fahrbahn in Teilabschnitten des Buscheis in Dortmund-Scharnhorst begonnen.

Zwischen der Barthstraße und der Gleiwitzstraße wird die vorhandene Asphaltfahrbahn punktuell um 4 cm abgefräst, anschließend wird eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Die Gesamtkosten betragen ca. 28.000 Euro. Die Kosten werden von der Bezirksvertretung Scharnhorst getragen.

Die Bauzeit dauert voraussichtlich zwei Wochen. Während dieser Zeit wird die Straße Buschei in kleineren Abschnitten von ca. 100 m jeweils voll gesperrt. Der Verkehr einschließlich der Buslinie wird über die Gleiwitz- und Flughafenstraße umgeleitet.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen zu Baustellen sind auch unter www.baustellen.dortmund.de abrufbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.