"Aus dem Wetter wird das Beste gemacht" // Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 offiziell eröffnet

Anzeige
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny eröffnete die Ferienspielwiese 2017 beim Sturzbach-Regen kurzerhand unterm bunten Zirkuszelt-Dach. (Foto: Günther Schmitz)
 
Der Überraschungs-Tanz der Kinder des Offenen Ganztags der Buschei-Grundschule und der Tanzschüler der Tanzschule Mennigmann. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Abenteuerspielplatz Scharnhorst |

Seit Montag (24.7.) und noch bis zum 4. August läuft die Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 - immer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz (ASP). Zur offiziellen Eröffnung am gestrigen Dienstag (25.7.) durch Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny wäre das diesjährige Ferienspaß-Motto "Meine, deine, unsere bunte Welt" allerdings ums Attribut "nasse Welt" zu ergänzen gewesen...

"Aus dem Wetter wird hier immer das Beste gemacht", weiß allerdings Scharnhorsts Stadtbezirks-Jugendpflegerin Heidrun Weisemann-Fege zu berichten: "Zum Eröffnungsfest halfen die Kinder mit beim Verteilen des Rindenmulchs auf den matschigen Wegen und die Kinder machten zu ihrer Vorführung eine Einlage mit bunten Regenschirmen." 

Für die gute Laune zur Eröffnung sorgte trotz des strömenden Regens und "Land unter" auf Wiesen, Wegen und Pferdekoppel neben dem neuen Ferienspiel-Lied "Bunte Welt (nanana)" die traditionelle Pferdeshow, eine Choreografie der Brackeler Tanzschule Menningmann und der Kinder des Offenen Ganztags (OGS) der Scharnhorster Buschei-Grundschule. Und die offizielle Eröffnung der Ferienspielwiese mit Kindern und Gästen wurde kurzerhand unters bunte Zirkuszelt-Dach verlegt

"Sobald es nicht regnet, strömen indes alle aus den Zelten und die Liegestühle am Ferienstrand sind sofort besetzt", so die Jugendpflegerin, die eigentlich offiziell als Fachreferentin für Kinder- und Jugendförderung im Stadtbezirk Scharnhorst firmiert. Und schon tags darauf freute sich ihre Jugendamts-Kollegin Cornelia Bothe von der Projektorientierten mobilen (Jugend-) Arbeit im Stadtbezirk Scharnhorst, am Telefon ein wenig gestresst wirkend, über die stolze Zahl von 500 Ferienspielkindern und über das im Sonnenschein schnell wegtrocknende Nass.

Gepflegt werden lieb gewonnene Rituale: Jeden Tag um 10 Uhr beginnt der Ferientag an der Flughafenstraße 512 mit dem aktuellen Ferienlied "Bunte Welt". Danach ist der Sieger/die Siegerin des jeweiligen Tagesrätsels zu einer Cocktail-Runde mit Freunden an der Strandbar eingeladen. Regelmäßig findet der "Talk am Strand" statt, zu dem Sponsoren und Förderer der Ferienspiele eingeladen werden, die von Kindern befragt werden und an einer Spielrunde teilnehmen. So war am Mittwoch beispielsweise Apotheker Jan  Ausbüttel zu Gast, erwartet wurden noch Talkgäste wie Rita Feldkamp von der Bäckerei Stöve und Bezirksbeamte der Polizeiwache Scharnhorst.

Das Motto der Ferienspielwiese, so Heidrun Weisemann-Fege, soll übrigens die Vielfalt unserer Welt aufzeigen und dies mit vielfältigen spielerischen Aktionen und Begegnungen vermitteln.

Vorbeikommen kann übrigens noch jeder, Anmeldungen sind nicht vonnöten. Und: Alle Angebote sind kostenlos. Lediglich für den 2. Scharnhorster Kinder-Marathon über 2,2 Kilometer am Abschlusstag, Freitag, 4. August, um 10.30 Uhr ist vorab eine eine Anmeldung vor Ort auf dem ASP Scharnhorst erforderlich.

P.S.: Wie immer gibt es leckere Ferienwaffeln und andere Snacks und Getränke.


 
Weitere Infos:
Die Scharnhorster Ferienspielwiese ist ein vielfältiges Außenangebot; eine bunte Mischung aus Bewegung, Gestaltung, Werken und Spielen wartet auf die Kinder.

Hier einige Stichworte zum diesjährigen Programm:
·  Spiel- , Kreativ- und Wasseraktionen mit dem Flitzmobil
·  Werken an der Holzbaustelle
·  Bewegungsangebote wie Dirk's Fußballschule, der Seilgarten der Offenen Tür (OT)    Schalom, Capoeira, Bewegungsparcours und Tanz
·  Weltenbummler-Werkstatt mit künstlerischen und spielerischen Aktionen
·  die ASP-Tiere, Pferde, Hühner und Ziegen, warten auf die Besucher
·  kreatives Upcycling mit Kitz.do
·  Künstler-Quartier und aus Alt mach Neu
·  schrille Tattoos und Gesichterschminken
·  täglich Rätselaufgaben für Tüftler
·  ein buntes Bühnenprogramm mit Überraschungsgästen
·  und vieles mehr

·  Kontakt: Tel. 0231/236010

Das Ferienlied 2017: "Bunte Welt (nanana)"

1. 
Wenn ich traurig bin, hab´ in der Schule Frust, hab´ den ganzen Tag zu gar nichts mehr Lust,
dann gehe ich auf den ASP,
freu´ mich, weil ich dort meine Freunde seh´ und singe
 
nanana nana nanana nana nanana nana nana nana nanana nanananana nana nanana nana nana nana.
 
2.
Und jetzt ist es endlich wieder so weit, es beginnt für uns die Ferienspielwiesenzeit.
Wir bauen, reiten, tanzen, malen, spielen und drum singt mit uns: Wir machen Scharnhorst bunt.
 
nanana .....
 
3.
Wir zaubern uns uns´re bunte Welt,
aus alt wird neu, so wie es uns gefällt.
Wir wollen upcyceln und Müll vermeiden,
uns´re Erde darf nicht auf der Strecke bleiben.
 
(Wir singen)  nanana .....
 
 
Egal, wo du herkommst, egal, wer du bist, es kommt nur darauf an, dass zwischen uns Frieden ist.
In uns´rer bunten Welt gibt es keinen Hass, in uns´rer bunten Welt haben wir viel Spaß.
 
 
4.
Wenn wir alle wie wir sind fest zusammen steh´n, durch meine, deine, uns´re bunte Welt gemeinsam geh´n, dann nehmt euch bei der Hand für
ein friedliches Land, und wir besiegen Krieg und Müll und uns´re Welt wird
schön.
 
(Wir singen)  nanana.....
                                         T
(Text: Christine und Wolfgang Ernst)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.