Baseball: Bezirksligaherren der Wanderers gewinnen das Nightgame im Hoeschpark

Anzeige
Baseball in Dortmund (Foto: Michael Golab)
Die Wanderers Reserve gewann am Samstag, nach dem sehr knappen Auftaktsieg in Hagen, auch das erste Heimspiel der Saison souverän mit 11 - 1 nach 5 Innings gegen die Werler Wölfe.
Die Zuschauer im gut besuchten Hoeschpark erlebten einen wunderbaren Baseballabend bei Flutlicht und nahezu bestem Wetter. Dementsprechend war auch die Leistung der Wanderers an diesem Abend. Bereits nach dem ersten Inning führte man mit 3 - 0 und konnte die Null durch eine starke defensive Leistung, angeführt von Pitcher Tom Adler, auch über die ersten 3 Innings halten. In der Offensive legte man in jedem Inning nach und konnte somit die Führung auf 7 - 1 nach dem vierten Durchgang ausbauen. Nach weiteren 4 Runs im fünften Inning war das Spiel vorzeitig entschieden und es hieß nach nur einer Stunde und 50 Minuten beim Stand von 11 - 1 „Ballgame“.

Die Wanderers zeigten an diesem Abend ein sehr gutes Offensivspiel mit insgesamt 8 Singles, einem Double durch Lars Breuer und zwei Triples durch Dennis Clausen und Holger Peterhanwahr. Gleichzeitig war die Defensive auch wegen der guten Leistungen der Pitcher Adler und Dunford sehr stabil und man machte, im Gegensatz zu den Gästen, kaum Fehler.
Das nächste Spiel findet am 10.5. in Rheine gegen die Mavericks statt, Spielbeginn ist um 15h.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.