Baseball Junioren: Saisonschluss mit Happyend

Anzeige
Die Wanderers Junioren (Foto: Ömer Agcaer)
Ganze 6 Monate und 11 Spieltage hatte man warten müssen, um die zwei besten Spiele des Juniorenteams der Dortmund Wanderers zu sehen. Am Tag der Deutschen Einheit reiste man mit 9 Spielern zum Nachholspiel bei den Cologne Cardinals an und hatte sich innerlich schon von der miserablen Saison verabschiedet. Das Team wollte nur noch sein Gesicht wahren und die letzten beiden Spiele hinter sich bringen. Doch wie so oft lief es anders, als man es bei der Abfahrt aus Dortmund noch annahm.

Auch wenn die Kölner immer wieder die Führung übernehmen konnten und im 1. Spiel bis ins 6. Inning mit 10 - 6 vorne lagen, kamen die Junioren der Wanderers noch einmal zurück und glichen zum 10 - 10 aus. Erst der Nachschlag im 7. Inning, bei schon 2 Outs, brachte den Cardinals das rettende 11 - 10 und somit den Sieg.

Nach einer Pause ging es dann im 2. Spiel genauso heiß los, wie das erste geendet hatte. Ein wahrer Schlagabtausch beider Teams ließ die mitgereisten Fans immer wieder Fiebern und Szenen-Applaus verteilen. Nun sollte sich zeigen wer die stärkeren Nerven an diesem Tag hatte. Da die Wanderers nichts zu verlieren hatten, versuchte man alles aus. Das gesamte Infield/Outfield wurde immer wieder durchgemischt und taktisch umgestellt, fünf Pitcher und zwei Catcher bildeten die verschiedenen Pitcher-Catcher-Gespanne. Es sollte sich auszahlen und nach über 6 Stunden Spielzeit und 14 Innings war der 1. Sieg in der Saison 2013 perfekt. 14 - 16 hieß es zum Schluss. Zwar etwas spät, aber das Team hat so dafür gesorgt, dass die '0' in der Win-Spalte der Tabelle verschwindet.
Man sah zum Abschluss der Saison noch einmal 24 Hits auf Seiten der Dortmunder von 9 tapferen Junioren, die bis zum Schluss geschlossen an sich glaubten und bis zum Umfallen kämpften. Deshalb kann man hier auch keinen Spieler besonders herausheben, denn das Team hat diese Leistung vollbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.