Deutsche Meisterschaft im Judo der Masterklasse Ü30 in Bochum

Anzeige
Am 27.April 2013 fanden die deutschen Judomeisterschaften der Veteranen Ü30 in Bochum statt. Jürgen Werdeker vom 1. JJJC Dortmund e.V war als einziger Teilnehmer seines Vereins gemeldet.

Das Teilnehmerfeld war mit 12 Startern in der Alterklasse M4 bis 90 Kg enorm stark besetzt.

Im ersten Kampf mußte Jürgen Werdeker gegen Hans-Peter Mitschein vom Polizeisportverein Bonn antreten, der später den 3. Platz belegte und auch bei ähnlichen Turnieren immer vorne mit dabei war.

Jürgen verlor diesen Kampf mit zwei Wazari Wertungen für Mitschein.

Im zweiten Kampf traf Jürgen Werdeker auf Lars Zanzig von Bushido Berlin der bei der DEM Ü30 im Jahr 2012 den ersten Platz belegte. Auch hier hatte Jürgen keine Chance und verlor auch seinen zweiten Kampf. Lars Zanzig wurde bei dieser Meisterschaft fünfter.

Den ersten Platz in der Gruppe M4 bis 90 Kg belegte Klaus Pfaffl aus Altendorf, zweiter wurde Robert Endras aus Kempten.

Trotzdem, dabei sein ist alles und Jürgen wollte unbedingt einmal an einer deutschen Meisterschaft teilnehmen. Es war eine sehr angenehme und gut organisierte Veranstaltung und Jürgen traf viele alte Weggefährten und Bekannte aus seiner langen Judolaufbahn. Vor Allem, das er sich nicht verletzt hat und Spass am Kämpfen hatte, war das Wichtigste an diesem Tag.

Mein Fazit, die Teilnehmer sind alle noch gut drauf und trainieren hart für ihre Ziele.

Jürgen Wagner (-81 Kg M5) und Sven Kapinski (-90Kg M3) vom PSV Bochum, wo Jürgen ab und zu trainiert, konnten sich jeweils den Titel in Ihrer Altersklasse sichern.

Dazu herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

Die Bilder zeigen Jürgen im Kampf mit Lars Zanzig und Impressionen von der Meisterschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.