Drachenbootfestival auf dem Phönixsee am 02.09.2017

Anzeige

" Die Pauker" saßen wieder alle in einem Boot.

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die Kolleg*innen der Vincenz-von-Paul-Schule an dem Drachenbootfestival auf dem Phönixsee teilnehmen. Es ist eine Teambuildingmaßnahme der besonderen Art. Alle Paddler müssen im Einklang das Drachenboot voran treiben. Nach anfänglichen Koordinationsproblemen konnten sie sich im Verlauf der Rennen kontinuierlich steigern, so dass sie im letzten Rennen ein passabeles Ergebnis präsentierten. Neben der sportlichen Aktivität kam auch die Geselligkeit und der Spaß nicht zu kurz.


Über uns
Die Vincenz-von-Paul Schule ist eine staatlich anerkannte Förderschule in privater Trägerschaft mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung der Primarstufe, Sek. I und Sek. II. Alle Abschlüsse der Sekundarstufe I, die gleichwertig mit denen der Regelschulen sind, sind möglich. Unsere Schüler profitieren von einem Schulsystem mit familiärem Charakter, hochqualifizierten Sonderpädagogen, Lernen in Kleingruppen und besonderen Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bewegung, Technik, Kreativität und Hauswirtschaft. Die Schule ist räumlich direkt an die Kinder- und Jugendhilfe Einrichtung St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. angeschlossen, die auch Träger der Schule ist.
Der Schulträger
Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum betreut als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe ca. 300 Personen in unterschiedlichen stationären, teilstationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsformen. Es handelt sich um Kinder, Jugendliche und junge Volljährige sowie um Familien bzw. Alleinerziehende mit ihren Kindern im Säuglings- und Kleinkindalter.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.