GIANTS U19 weiter auf Vormarsch in der GFLJ West und erfolgreiche U15 in der Oberliga Ost!

Anzeige
Einlauf der U19
 
U19 Hot Drill kurz vor dem Spiel
Am vergangenem Samstag hieß es auf der Mendesportanlage im Fredenbaumpark DoubleHeader GameDay.

Hier empfingen die U15 Junioren um 11.00 Uhr die Bulldogs aus Bielefeld und um 15.00 Uhr die U19 im GFLJ Spitzenspiel die Panthers aus Düsseldorf.

Zuerst zum Spitzenspiel des 2 Spieltags in der GFLJ. Beide Teams gingen hoch motiviert in das Spiel und schenkten sich in den Anfangsminuten gegenseitig nichts. Das Abtasten hatte ein Ende, als die GIANTS mit einem 60 Yard Touchdown das erste Signal setzten und mit 6:0 in Führung gingen.

Die Defense der GIANTS war in dieser Phase des Spiels hellwach und stellte die Panther Offense vor arge Probleme. Nach einer Interception (*Verteider fängt den Ball in der Luft ab) durch die Defense der Dortmunder konnte die Offense im anschließendem Angriff erneut mit einem sehenswerten Run über 50 Yards einen Touchdown erzielen. Die Zusatzpunkte konnten die Panther erfolgreich abblocken.

Erneut war es die Defense der GIANTS, die kurz vor der Halbzeitpause die Düsseldorfer Offense stoppen konnte. Der Dortmunder Quarterback setzte seinen Wide Receiver mit einem tollen Passspiel in Szene und so ging man mit einer Führung von 18:0 in die Halbzeit.

Die Panther kamen wie ausgewechselt zurück ins Spiel. Nach einigen guten Passspielen des Quarterback kamen sie der Dortmunder Endzone immer näher und er selber verschaffte durch einen Sneak (*kurzer Lauf des QB) seinem Team die ersten Punkte im Spiel. Der nachfolgende PAT (*Point after Touchdown) war erfolgreich und die Düsseldorfer verkürzten auf 18:7.

Kurz vor Ende des 3 Quarter stand die GIANTS Offense kurz vor der Endzone der Panther und diese Chance ließen sie sich nicht entgehen. Nach einem kurzen Laufspiel stand es 24:7.

Das 4 Quarter war an Spannung nicht zu überbieten. Die Düsseldorfer gaben sich kämpferisch und kamen durch sehr gute Pässe und Laufspielzüge mit 2 Touchdowns und Zusatzpunkten auf 24:21 heran. 2 Minuten vor Schluss konnte die GIANTS Offense sich in der Hälfte der Panther festsetzen und erzielte ein ums andere Mal einen neuen First Down (*4 neue Angriffsversuche).

Die Uhr stoppte bei 40 Sekunden durch einen Timeout der Panther und die Dortmunder hatten in ihrem 4 Versuch noch 6 Yards zu gehen, um einen neuen First Down zu erhalten. Es wäre die letzte Möglichkeit für die Düsseldorfer gewesen, das Spiel nochmals mit der eigenen Offense zu drehen, aber der Quarterback der GIANTS schaffte es mit einem schönen Pass auf seinen Receiver das First Down zu erreichen.

Die verbleibende Zeit ließ das Team um Headcoach Tobias Gerland ruhig ablaufen.

Somit hieß es am Ende knapp, aber verdient 24:21 für die U19 der Dortmund GIANTS. Die Junioren steht nun Punktgleich mit dem Tabellenführer Cologne Crocodiles auf dem 2. Platz der GFLJ West.

Stats:
Offense:
06:00 #34 Arthur Kliaver 62 Yard Run / No Extra Point
12:00 #34 Arthur Kliaver 54 Yard Run / No Extra Point
18:00 #89 Tim Neumann 65 Yard Reception nach Pass von #8 Marouan Marrakchi /No Extra Point
24:07 #34 Arthur Kliaver 1 Yard Run / No Extra Point

Defense:
Interception #38 Mike Brune
Interception #14 Daniel Duah

Auch die „kleinen Giganten“ konnten ihr Können unter Beweis stellen!

Im Vormittagsspiel der GIANTS U15 trat das Team um Headcoach Uli Fahle mit ganz anderem Selbstbewusstsein auf, als im ersten Saisonspiel gegen die Paderborn Dolphins.

Gleich zu Beginn konnte die Defense der kleinen Giganten die Bulldogs unter Druck setzen und so zu individuellen Fehlern zwingen. Mit den ersten Angriffsversuchen gelang ihnen ein Touchdown und die 2 Zusatzpunkte konnten ebenfalls gesichert werden. Bis zur Halbzeit gelangen den GIANTS noch 3 weitere Touchdowns plus 1 Conversion (*2 Zusatzpunkte), einen davon sogar durch die Defense und zwei durch wirklich sehenswerte Runs!

Die Bielefelder hatten zu diesem Zeitpunkt noch keine nennenswerte Chance, um ihrerseits Punkte zu erzielen.

Mit einer Führung von 28:0 startete die 2 Hälfte des Spiels. Die Offense der Bulldogs schaffte es, durch gutes Lauf- und Passspiel den ersten Touchdown + Conversion in der noch jungen Saison zu erzielen.

Im 4 Quarter zeigten dann die kleinen Giganten was noch in ihnen steckt. Mit einem 60 Yard (!) Lauf und erfolgreicher Conversion bauten sie die Führung auf 36:8 aus. Kurz vor Spielende, erneut mit einem Lauf, diesmal über 40 Yards und erfolgreicher Conversion, setzten sie den Schlusspunkt ihres 2 Saisonspiels.

Die U15 Dortmund GIANTS gewinnt ihr Spiel ungefährdet mit 44:8 und verbessert sich somit auf Platz 4 in der Oberliga Ost. Am kommenden Wochenende geht es gegen die Cardinals aus Essen, die Punktgleich auf dem 3 Platz stehen.

Bericht und Bilder : Presse Dortmund GIANTS
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.