Softball: Wanderers-Damen bleiben Tabellenführer

Anzeige
Am Sonntag, den 17.6.2018, reisten die Wanderers-Damen nach Wuppertal, um dort gegen die Spielgemeinschaft Wuppertal Stingrays/Brauweiler Raging Abbots anzutreten. Nach 5 sieglosen Spielen, konnte die Spielgemeinschaft letzte Woche ihren ersten Sieg feiern.
Die Wanderers begannen am Schlag und hatten wie in den letzten Spielen Schwierigkeiten, in das Spiel zu kommen. Nur ein Run konnte durch Alexandra Rohde nach einem schönen Double gescort werden. Die Spielgemeinschaft zeigte sich alles andere als schlagfreudig und machte es Pitcherin Ilyana Tertzanlis mehr als schwer. Nach 4 gescorten Runs wurde sie durch Spielertrainerin Jacqueline Möller im Circle abgelöst, welche das Inning mit einem Strikeout beendete. In der Offensive lief es nun ein wenig besser: Cecile Diop, Caro Gsell und Jacqueline Möller ließen die Wanderers ausgleichen, wobei die „Raging Abbots“ einen Punkt nachlegten. Anschließend besannen sich die Dortmunderinnen aber auf ihre Schlagkraft: Catcherin Cathrine Chime legte furios mit einem Homerun vor, Cecile Diop, Caro Gsell und Jacqueline Möller besetzten die Bases, die anschließend durch ein fettes Triple von Marie Gehring leergeräumt wurden, wobei sie selbst noch auf den Hit von Marina Walitzki scorte. Die Spielgemeinschaft bäumte sich noch einmal auf und brachte 3 Runs, allerdings bei nur einem Hit, zustande. Und dann zündeten die Wanderers nach einem Pitcherwechsel seitens der Gegner - wie in den letzten Spielen - ein spätes Feuerwerk. 9 Runs wurden aufs Scoreboard gebracht, eingeleitet durch einen erneuten Homerun von Cathrine Chime. Die Spielgemeinschaft hatte dem nichts mehr entgegen zu setzen. Pitcherin Jacqueline Möller schickte in den letzten zwei Innings allein vier Schlagleute per Strikeout zurück auf die Bank, ehe das Spiel vorzeitig bei einem Spielstand von 19:8 endete. Catherine Chime hat sich durch eine herausragende Leistung in der Offensive durch zwei Homeruns hervorgehoben, gefolgt von Marie Gehring durch ihr 3RBI-Triple. Am Ende konnten die Wanderers satte 19 Hits für sich verbuchen, die Spielgemeinschaft lediglich 2. 
Es spielten:
Marina Walitzki (1 Single, 1 Double, 2 RBI, 1 Run) als Shortstop
Alexandra Rohde (2 Double, 2 RBI, 3 Runs) an Secondbase
Sarina Brümmer (1 Single) an Thirdbase
Cathrine Chime (2 Homeruns, 2 RBI, 3 Runs) als Catcherin
Lina Pitula (3 Singles, 1 RBI, 1 Run) an Firstbase
Cecile Diop (3 Singles, 1 RBI, 3 Runs) im Leftfield
Caro Gsell (3 Singles, 3 Runs) im Rightfield
Hanna Jaspers im Rightfield
Ilyana Tertzanlis als Pitcherin
Jacqueline Möller (2 Singles, 3 Runs) als Pitcherin
Marie Gehring (1 Single, 1 Triple, 3 RBI, 2 Runs) im Centerfield

#7
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.