Sweep bei Heimpremiere

Anzeige
Björn Kühn auf dem Mound und die Defense steht bereit (Foto: Joey Krieger)
Am gestrigen Sonntag konnten die Schüler der Dortmund Wanderers an ihrem ersten Heimspieltag ihre guten Leistungen der bisherigen Saison bestätigen. Beide Spiele gegen die Gäste aus Marl gewann das Team deutlich.

Im ersten Spiel des Tages brannte das Team von Marcus Börner und Oliver Görich im zweiten Inning beim Stand von 3 - 1 ein wahres Offensiv-Feuerwerk ab. Durch Hits von Geburtstagskind Yannick Hoffmann, Leon Still, Björn Kühn, Tobias Kramer und Louis Barenbräucker sowie ein 3 RBI Triple von Joshua Klute scorten die Wanderers in diesem Inning 15 Runs und zogen uneinholbar davon. Das sichere Pitching von Mel Börner und die fehlerlose Defense der Dortmunder ließen lediglich einen Run bei einem Hit zu, so dass das erste Spiel beim Spielstand von 18 - 1 nach 2,5 Innings frühzeitig beendet war.

Das zweite Spiel sollte einen ähnlichen Verlauf haben. Lediglich im ersten Inning konnten die Marl Sly Dogs ernsthaft am Spielgeschehen teilnehmen und scorten zwei Runs. Darüber hinaus ließ das gute Pitching von Tobias Kramer und Björn Kühn sowie die solide Defense nichts zu, so dass sich die Wanderers mal wieder auf ihre starke Offence konzentrieren konnten. Die Hits von Leon Still, Mel Börner und Louis Barenbräucker sowie das 2-RBI-Triple von Tobias Kramer sorgten dann auch schnell für klare Verhältnisse. Das Spiel endete nach 2,5 Innings mit 12 - 2 für die Dortmund Wanderers.

Besonders auffällig in der Offence waren an diesem Tag Tobias Kramer (2 x Single, 2 x Triple), Leon Still (3 x Single, Double) und Louis Barenbräucker (3 x Single).

Weiter geht’s mit dem „Klassiker“ gegen die Paderborn Untouchables am 21.06. ab 17:30 Uhr im Hoeschpark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.