Wanderers-Schüler verteidigen Tabellenplatz 1

Anzeige
Patrick Krieger at bat (Foto: Joey Krieger)
Mit einer absolut überzeugenden Leistung am vergangenen Sonntag konnten die Schüler der Dortmund Wanderers in der Verbandsliga I den fünften und sechsten Sieg einfahren und stehen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Die Spiele bei den Werler Wölfen standen ganz im Zeichen des Testens und Probierens. In beiden Spielen kamen Pitcher zum Einsatz, die noch nicht die große Erfahrung auf dem Wurfhügel vorweisen können. Umso mehr freuten sich die Coaches Marcus Börner und Oliver Görich sowie die mitgereisten Eltern über die guten Leistungen.

Ins erste Spiel des Tages starteten die Wanderers gleich mit der Premiere von Leon Still, der in zwei Innings bei fünf Strike Outs lediglich zwei Punkte zuließ. Die starke Wanderers-Offence sorgte gleichzeitig für eine schnelle 6:2 Führung. In den Innings drei bis fünf war dann die Eckardt-Connection dran. Zunächst Leon und anschließend Timo Eckardt ließen nur noch vier Runs zu während die Offence weiterhin Run um Run produzierte, so dass das Spiel nach fünf Innings mit 6 - 14 an die Gäste aus Dortmund ging.
Das zweite Spiel wurde vom starken Pitching der Dortmund Wanderers dominiert. Zunächst Mel Börner, der nach seiner Verletzungs- und Krankheitsmisere endlich wieder richtig in Form kommt, und im dritten Inning Tobias Kramer, warfen mit sieben Strike Outs bei neun Battern einen No Hitter! Die starke Wanderers-Offence sorgte gleichzeitig mit zahlreichen Hits für ein vorzeitiges Ende des Spiels nach nur drei Innings. Endstand 0 - 16 für Dortmund.

Besonders stark in der Offence waren an diesem Tag vor allem Patrick Krieger (3 x Single, Triple), Mel Börner (Single, Triple, Homerun) und Björn Kühn (Single, Double, Triple).
Weiter geht’s am 9.6. mit dem ersten Heimspiel der Saison ab 11:00 im Hoeschpark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.