wC-Jugend des ASC 09 Dortmund kann Tabellenführer Brambauer lange ärgern.

Anzeige
Dortmund: Sporthalle Scharnhorst | Am 30.01.16 stand für die, etwas ersatzgeschwächte, wC-Jugend des ASC 09 das schwere Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer aus Brambauer an. Nach gespielten 50 Minuten durfte man letztendlich aber sehr zufrieden mit der Leistung der Mädels sein. In der Abwehr wurde insbesondere in der ersten Halbzeit eine sehr gute Leistung gezeigt und im Angriff war die Fehlerquote sehr gering, so dass es lange Zeit nach einer echten Überraschung ausgesehen hat. Der gezeigte Kampfgeist und Einsatz kostete natürlich sehr viel Kraft, so dass sich Brambauer zum Ende der ersten Halbzeit einen knappen 3-Tor Vorsprung erspielen konnte.

In der zweiten Halbzeit waren die ersten Minuten dann spielentscheidend. Hier konnte die junge ASC09-Truppe zunächst nicht an die starke Leistung aus Halbzeit ein anknüpfen. Brambauer baute die Führung ein wenig aus. Aber die Mädels steckten den Kopf nicht in den Sand und kämpften sich, trotz einiger 2-Minuten Strafen, wieder heran. Es reichte zum Schluss dann nicht mehr für die große Überraschung, aber das was die Mädels da gezeigt haben war eine tolle Leistung, mit der man positiv in die nächsten Spiele gehen kann.

Ein besonderer Dank geht an die unterstützenden D-Jugendlichen (Caro im Tor und Leo). Ihr wart eine echte Unterstützung und habt eure Sache wirklich gut gemacht.
Zoe wünschen wir alles Gute und hoffen, dass sie nächste Woche wieder fit ist. Gute Besserung.

Ansonsten macht weiter so. Step-by-Step. Das wird immer besser!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.