Apotheke im EKS unterstützt Judoka aus Scharnhorst mit einer kleinen Sachspende

Anzeige
Dortmund: Buschei Grundschule Turnhalle | Darüber hat sich Trainer Josef Dawid aus Scharnhorst sehr gefreut. Die "Apotheke im EKS" in der Gleiwitzstr. 273 in Dortmund Scharnhorst unterstützt die Judoabteilungdes 1. JJJC Dortmund e.V. in Scharnhorst mit einer Sachspende in Form eines Verbandkastens und Pflastermäppchen.
Das können wir gut gebrauchen, weil es bei der Ausübung des Kampfsportes Judo auch schon mal zu kleineren Verletzungen kommen kann, erläutert Trainer Josef Dawid und bedankt sich auf diesem Wege ganz herzlich.
In der Judoabteilung an der Buschei Grundschule trainieren Kinder und Jugendliche aus Scharnhorst jeden Montag und Donnerstag von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Anfängergruppe) und von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr die Fortgeschrittenen und Wettkämpfer.
Der Traditionsverein 1. JJJC Dortmund e.V., der seit mehr als 60 Jahre in Dortmund aktiv ist, unterhält weitere Trainingsstätten in Dortmund Mitte am Nordmarkt (Karate), Dortmund Carl Holtschneiderstr. (judo, Ju-Jutsu und Tae-Ju-Bo), sowie in Huckarde Parsevalstr/Ecke Friedrichsruher Str. (Judo und Ju Jutsu, Fitness).

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.1jjjc-do.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.