Ausflug in die Geschichte der Zeche Minister Stein

Wann? 11.07.2016 18:30 Uhr

Wo? Zeche Minister Stein Schacht V, Am Beisenkamp 19, 44329 Dortmund DE
Anzeige
Der Evinger Geschichtsverein beschäftigt sich diesmal mit der Geschichte von Schacht V der Zeche Minister Stein. (Foto: Klaus Berger (Evinger Geschichtsverein))
Dortmund: Zeche Minister Stein Schacht V |

Der Evinger Geschichtsverein veranstaltet seinen monatlichen Geschichtstreff diesmal außerhalb seiner Räume: Die Mitglieder und alle Interessierten treffen sich am Montag, 11. Juli, um 18.30 Uhr an Schacht V der ehemaligen Zeche Minister Stein, Am Beisenkamp 19-25, an der Grenze von Eving und Kirchderne.

Werner Böttger, vielen bekannt als Bezirksvorsteher in Eving und Betriebsführer auf der Zeche Minister Stein, wohnt seit Ende der 1980er Jahre auf dem Gelände und weiß viel über die Geschichte dieses markanten Bauwerks, aber noch mehr Geschichten rund um Zeche und Stadtbezirk spannend zu erzählen. Er wird diesen Abend im Schachtturm mit einer kleinen Kostprobe seines Wissens gestalten. Aber allein schon wegen der Aussicht nach Dortmund und Lünen lohnt sich ein Besuch.

Weil Schacht V nur schwer mit dem Bus zu erreichen ist, organisiert der Geschichtsverein Mitfahrgelegenheiten für Interessierte: Um 18 Uhr ab Nollendorfplatz und um 18.15 Uhr ab Evinger Markt (Bushaltestelle).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.