"Gut Spiel" - Knappenspielmannszug freut sich über positiven Jahresrückblick

Anzeige
Die Spielleute freuten sich über die besonderen Ehrungen ihrer Mitglieder (Foto: privat)

Bei der Jahreshauptversammlung des Knappenspielmannszuges
"Gut-Spiel" in Eving-Lindenhorst konnten die Spielleute im Vereinsdomizil "Kleiner Ritter" auf ein positives Jahr zurückblicken. So nahmen zum Beispiel die neu hinzugewonnen Jugendlichen von "Gut Spiel" erstmalig zum Jubiläumsfest-Umzug der Schützengilde Kemminghausen durch Eving mitmarschieren.

Außerdem standen besondere Ehrungen auf der Agenda. Franz Günter Schwiderski (Bild Mitte) wurde für seine über 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Er erhielt neben der Urkunde die Goldene "Gut-Spiel"-Nadel, welche in der 66-jährigen Vereinsgeschichte erst zweimal vergeben wurde. Ferner wurde Franz Günter Schwiderski aufgrund seiner langjährigen Vorstandsarbeit zum Ehrenmitglied ernannt und konnte die Ehrenplakette entgegennehmen. Christian Habicht (links) erhielt die rotweiße Spielmannszug-Nadel in Bronze für seine 10-jährige Mitgliedschaft. Die Ehrungen nahm der musikalische Leiter Jürgen Schwiderski vor.

Der Ausblick für 2016 verspricht ebenfalls einige Höhepunkte. Darunter die Teilnahme bei der Landeskirchschicht in Giershagen im Sauerland und das 60-jährige Bestehen des Spielmannszug Ohrbeck, welches am 24. und 25. September im niedersächsischen Ohrbeck zusammen mit den Zillertaler Schürzenjägern gefeiert wird. Außerdem sind wieder einige Sonntagsproben geplant, bei denen der Vereinsgrill befeuert wird.

Der Vorstand setzt sich aus Franz Günter Schwiderski (1. Vorsitzender), Hans Jürgen Schwiderski (Musikalischer Leiter) und Jörg Uwe Trappmann (1. Kassierer) zusammen.

Zu den Proben - immer donnerstags von 18 bis 21 Uhr im Vereinsheim Kleiner Ritter - sind Interessenten herzlich willkommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.