Lars Ricken besuchte den TV Brechten

Anzeige
Lars Ricken (3. v. r.) besuchte den TV Brechten und beantwortete die Fragen der Vereinsmitglieder. (Foto: Verein)

Der Förderverein des TV Brechten Fußball lud nach der Jahreshauptversammlung pünktlich um 19.13 Uhr zum Talk mit Lars Ricken in das Heinrich-Weber-Haus. Der legendäre Spieler und Jugendkoordinator des BVB kehrte offensichtlich gerne in seine Heimat zurück.

Der 1. Vorsitzende des Fördervereins, Dirk Schulte-Uebbing, begrüßte zahlreiche Besucher, darunter Lokalpolitiker, Sponsoren, Mitglieder und Anhänger. Bezirksbürgermeister Oliver Stens richtete lobende Worte an die Verantwortlichen und Mitglieder des TV Brechten für die tolle Arbeit.

Nach einem Rückblick und Ausblick der Jugendabteilung des TV Brechten durch die Verantwortlichen Marc Neubauer und Christian Eckle berichtete Lars Ricken in einer offenen Talkrunde von seiner Arbeit in der BVB-Jugendabteilung und erzählte Anekdoten aus seiner Zeit als Profi.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.